FPC280 - Bilder im Kopf

In dieser Folge haben wir Dirk Primbs vom Podcast "Fotomenschen" als Gast eigeladen und sprechen über seine Podcasts, Bilder und Motivation. Darüber hinaus gibt es die gewohnten Infos und Tipps und Neufi als Froschkönig.
 

Shownotes zu Fotopodcast #280


Ulrike: Holzrücken mit Schwarzwälder Füchsen in der Rhön
Ulrike: Holzrücken mit Schwarzwälder Füchsen in der Rhön
    • Neufi: Tiergarten 1 und Tiergarten 2

      Neufi: Tiergarten Berlin 1
      Neufi: Tiergarten Berlin 1

      Neufi: Tiergarten Berlin 2
      Neufi: Tiergarten Berlin 2
    • Dirk: Lensball 1 und Lensball

      Lensball1
      Lensball1

      Lensball2
      Lensball2
    • Michael: Incognito und Liebespaar
      Incognito
  • Bilder der Hörer aus dem Slack-Channel (hier gehts zum Slack)
    • Michael: Bachstelze

      Bachstelze
      Bachstelze
    • Jürgen: Goldener Lenseball – Mai

      Golden Lensball-Mai
      Golden Lensball-Mai
    • Andreas Kühnel: Architektur

      Architektur Dortmund
      Architektur in Dortmund
    • Alberto: Relax in Rome

      relax in Rome
      relax in Rome
    • Andreas Blomeyer: Feuerwerkswettbewerb Herrenhäuser Gärten Hannover

      Feuerwerkswettbewerb Herrenhäuser Gärten Hannover
      Feuerwerkswettbewerb Herrenhäuser Gärten Hannover
    • Oli: Burg-Doppelbelichtung mehr zu seiner Burg-Zeit 2022 gibt es hier: https://www.shashindo.de/burg-2022/

      Burg-Doppelbelichtung
      Burg-Doppelbelichtung
    • Holger: Blässhuhn Küken

      Blässhuhn Küken
      Blässhuhn Küken
    • Rolf: Blaumeise am Fenster

      Blaumeise am Fenster
      Blaumeise am Fenster
    • Wilfried: Ganz schön viel Rot

      Ganz schön viel Rot
      Ganz schön viel Rot
    • Jörg: Baum im Sonnenaufgang

      Baum im Sonnenaufgang
      Baum im Sonnenaufgang
    • Eik: Wildlife bei Kaffee und Kuchen oder der Startende Passer domesticus

      Wildlife bei Kaffee und Kuchen oder der Startende Passer domesticus
      Wildlife bei Kaffee und Kuchen oder der Startende Passer domesticus
    • Fotoholly: posierender Habicht Rupfvideo dazu für starke Nerven

      posierender Habicht
      posierender Habicht
    • Julia: Männer beim Angeln

      Männer beim Angeln
      Männer beim Angeln
    • Birgit: Feldkreuz im Wind

      Feldkreuz im Wind
      Feldkreuz im Wind
  • Die Shownotes sind von Birgit
    Es werden noch Mitstreiterinnen und Mitstreiter gesucht. Meldet Euch im Slack!
  • Nicht vergessen: hinterlasst doch gerne Bewertungen und Anregungen oder der gebt uns einen Kaffee über buy me a coffee aus
  • Das Titelbild der Folge 280 wurde von Oli Schlecht zur Verfügung gestellt!
Social Media:
Teilnehmer:
avatar
Dirk Primbs
avatar
Ulrike Schumann
avatar
Andreas Neufahrt (Neufi)
avatar
Michael Eloy Werthmüller
avatar
Birgit

Verweis auf andere Folgen:
Produktlinks zu Amazon.de weden durch das Amazon PartnerNet unterstüzt (Affiliate). Durch den Kauf über einen solchen Link unterstützt du den Fotopodcast.de damit die laufenden Kosten bezahlt werden können, dir selbst enstehen keine Kosten!!!

2 Antworten auf „FPC280 - Bilder im Kopf“

  1. So So. Kaum fehlt Thomas, fehlt euch die Kreativität wie man so ein Bild machen kann. Natürlich kann eine Fuji in 4 unterschiedlichen Modus Bilder in der Kamera mit Mehrfachbelichtungen (bis zu 9 Stück) übereinander legen. Aber Photoshop ist noch nicht integriert.

    Ich musste schon zu handwerklichen Kniffen greifen und mir einen zur hälfe dunklen Filter vor das Objektiv basteln. Leider wird die Kante nicht „hart“ sondern erzeugt am Übergang von Bild 1 (oben mit) zu Bild 2 (unten ohne) leider eine unschöne Kante. Die liegt nun direkt auf der Tischkante. Schwarz-Weiss „hilft“ ein wenig zu verdecken.

    So macht man das „SooC“. 😉

  2. Vielen Dank für Eure Einschätzung zum Thema „Hitzestau“ – damit und auch mit der Hilfe im Slack habe ich nun doch ein besseres Gefühl.

    An dieser Stelle möchte ich mich mal explizit bei Michael bedanken für die Serie „Filmen mit der DLSR/DSLM“. Tolle und informative und in exzellente Häppchen aufgeteilte Informationen zu diesem Thema – eine echte Hilfestellung!!

    Die Einstellung zum Loupedeck teile ich voll und ganz. Ich habe mir vor ein paar Wochen das Loupdeck live angeschafft. Ich nutze es geschäftlich für allerhand hilfreiche Aktionen und auch zum Einfügen von Links und Textpassagen in E-Mails. Super einfach und super schnell zu nutzen und einzurichten. Am Feierabend wandert es nach Hause an den heimischen Schreibtisch. Ich kann mich zwar nie mehr von meinem X-Touch Compact trennen und ebensowenig von meiner Kassentastatur (unbedingt nachhören in FPC235!) – aber als zusätzliches flexibles Tool ist es mittlerweile ebenso unersetzlich. Besonders im Bereich von Presets habe ich es schätzen gelernt. Meine Empfehlung zu Kasstentastatur und Loupedeck: die Software Autohotkey. Damit kann man sehr komplexe Abläufe in relativ einfacher Weise programmieren und dann über Tastaturkürzel abrufen. Am Besten Kürzel auf die kein Mensch kommt und die kein Finger je drücken würde – die einfache Belegung der Tastatur/Loupedeck machts möglich! 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte lösen: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.