FPC091 – Nikon F/F2/F3


Stephans erstes entfesseltes Blitz Foto.
Stephans erstes entfesseltes Blitz Foto.

Interview Gast: Ansgar Hillebrand

Ansgar hat nahezu jede Kamera, die Nikon jemals gebaut hat. Stephan hatte in den 90er Jahren eine FM2 mit MD12 und die F3 mit MD4. Mit den technischen Daten sind wir im Gespräch teilweise nicht so präzise, wie ich mir das gewünscht hätte. Dafür finde ich aber, das wir das durch unsere Begeisterung für die “alten Schätzchen” wieder wettmachen.

 

Links hier gehen alle in die Wikipedia:

 

Die Nikon F wurde 1959 vorgestellt und bis Oktober 1973 produziert. Charakteristisch für diese Kamera war unter anderem das F-Bajonett und der abnehmbare Prismensucher. 1971 wurde dann auch die Nikon F2 hergestellt, die über verschiedene Messprismen und Varianten verfügte. 1980 kam dann die Nikon F3 auf den Markt. Wir erwähnen den HP Sucher, der typischer Weise eine Beule bekommt, wenn die Kamera irgendwo anschlägt. Mit dem Motor MD4 konnte man schon recht schnell einen Film “durchziehen”. Die Synchronzeit der Kamera betrug eine 80tel Sekunde aber Ansgar hatte recht mit der Notverschlußzeit von einer 60tel Sekunde.

 

Die F3 hatte eine TTL Blitzsteuerung. Den angesprochenen Hochformatauslöser sieht man auf diesem Bild einer N2002 oben rechts (oben links an der Kamera) montiert.

 

Ansgars Blog

Ansgars Video zur Nikon F, Ansgars Video zur Nikon F2 und Ansgars Video zur Nikon F3.

 

Viel Spass beim hören!

Social Media:
Gastgeber:

Verweis auf andere Folgen:
Produktlinks zu Amazon.de weden durch das Amazon PartnerNet unterstüzt (Affiliate). Durch den Kauf über einen solchen Link unterstützt du den Fotopodcast.de damit die laufenden Kosten bezahlt werden können, dir selbst enstehen keine Kosten!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.