FPC387 - SDG16 - Frieden, Gerechtigkeit und starke Institutionen - Open Your Eyes Zürich 2023 (ENG)

SDG 16 Frieden, Recht und starke Institutionen - Goran Tomašević ist wie so oft an einer der vielen Fronten der Welt als Kriegsreporter unterwegs. Daher spricht Fritz Franz Vogel zum SDG 16 nach der Anmoderation durch Lois Lammerhuber.
 

Shownotes zu Fotopodcast #387


Ausstellung zu SDG 16: Goran Tomašević – WAR
Goran Tomaševićs Serie „WAR – KRIEG“ zeigt die Brutalität, das Elend und die Zuversicht der Kriegsbetroffenen. Er bleibt neutral und vertraut seinem Gespür, um die Realität wiederzugeben. Seine Bilder sind voller Geräusche, Gerüche und dem Wesen eines Ortes. Die Bildgestaltung zeigt seine Vertrautheit mit der Situation, sein Eintauchen, Verschwinden und Verschmelzen mit dem Thema. Tomašević folgt deutlich dem Vorbild der Kriegsreportage von James Nachtwey, Robert Capa, Larry Burrows und Don McCullin. Und er erinnert auch an Mathew Brady, der im Bürgerkrieg von 1861 den «Geruch des Todes» in die amerikanischen Wohnzimmer bringen wollte.
Seine Arbeit ist gewaltig und grauenhaft zugleich. Er vermittelt eine danteske Vision von unserer Menschlichkeit.

Weitere Infos zu dieser Episode

Goran Tomašević ist eine lebende Legende der Fotografie. Er hat in seiner 30-jährigen Karriere viele Krisengebiete der Welt bereist und dort die Dramatik und menschlichen Aspekte von Kriegen eingefangen. Für seine Arbeit wurde er mit zahlreichen prestigeträchtigen Preisen geehrt, darunter der World Press Photo Award, der Pulitzer-Preis und der Reuters Photographer of the Year.
Er wird oft als ein Caravaggio der Fotografie bezeichnet, weil er mit Licht und Schatten meisterhaft umgeht und dramatische und emotionale Momente schafft. Er ist nicht nur ein talentierter Künstler, sondern auch ein mutiger Journalist, der die Wahrheit zeigt, wie sie ist, ohne etwas zu verstecken oder zu verschönern.

Weiterführende Links zu Goran Tomašević:

Informationen auf der OYE-Website
The Wider Image | Reuters
Edition Lammerhuber

Fritz Franz Vogel ist ein Schweizer Fotograf, Fotohistoriker, Photographica-Sammler, Ausstellungsmacher, Buchgestalter, Herausgeber und Verleger, der in verschiedenen Bereichen der Kultur- und Bildwissenschaft tätig ist.
Er wurde 1957 in Luzern geboren und studierte klinische Heilpädagogik, Fotografie, Volkskunde, Kunst- und Fotogeschichte sowie Curating. Er hat mehr als 50 Bücher zu Themen wie inszenierte und dokumentarische Fotografie, Theater, Alphabete, Exponatik und Erotica veröffentlicht.
Vogel erwarb 2013 in Diessenhofen die ehemalige «Tigerfinklifabrik», wo er sein Archiv (10’000 Bücher zu Fotografie, Kunst und Sittengeschichte) und einen Kulturraum (Ausstellungen, Vorträge, Theater) eingerichtet hat und fortan interdisziplinär bewirtschaftet.

Weiterführende Links zu Fritz Franz Vogel:

Website
edition ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Wikipedia

Lois Lammerhuber ist ein österreichischer Fotograf und Verleger. Er ist bekannt für seine herausragenden fotografischen Arbeiten, insbesondere im Bereich der Porträt- und Reisefotografie. Lammerhuber hat zahlreiche Auszeichnungen für seine Fotografie erhalten und ist international anerkannt.
Neben seiner fotografischen Tätigkeit ist Lois Lammerhuber auch als Verleger tätig. Er ist Mitbegründer des Verlags Edition Lammerhuber, der sich auf hochwertige Bildbände und Fotografie spezialisiert hat. Der Verlag ist für seine qualitativ hochwertigen Publikationen im Bereich der Fotografie, Kunst und Kultur bekannt.

Weiterführende Links zu Lois Lammerhuber:

Informationen auf der OYE-Website
Festival La Gacilly – Baden Photo
Verlag Lammerhuber


Wichtige Hinweise in eigener Sache:
Um den vollen Funktionsumfang unserer Folgen erleben zu können, empfehlen wir euch die folgenden Podcatcher mit Bildunterstützung.
– Für IOS-Geräte: Apple Podcasts, Overcast und Downcast
– Für Android z.B. Pocket Casts

… und bitte nicht vergessen:
Unterstützen könnt ihr uns entweder mit einer Spende an Produktionszeit bei Auphonic oder ihr gebt uns einen Kaffee über buy me a coffee aus.
Außerdem freuen wir uns über Bewertungen und Anregungen bei Apple Podcasts und über Kommentare unter den Episoden.

Wir haben eine Hörerkarte, in die ihr euch gerne eintragen dürft.

Das Titelfoto der Episode setzt sich zusammen aus den offiziellen SDG-Logos der UN und eigenen Fotos. Die Fotos der Ausstellung(en) wurden von Ulrike Schumann und Thomas Pöhler zur Verfügung gestellt.



Dir hat die Folge gefallen, du hast eine Anregung zu dieser oder Wünsche für kommende Folgen? Wir freuen uns über konstruktive Kritik, Feedback, Ideen und natürlich auch über Lob. Hinterlasse uns doch gerne einen Kommentar - denn nur so können wir gemeinsam besser werden.

Social Media:
Teilnehmer:
avatar
Ulrike Schumann
avatar
Thomas Pöhler

Verweis auf andere Folgen:
Produktlinks zu Amazon.de weden durch das Amazon PartnerNet unterstüzt (Affiliate). Durch den Kauf über einen solchen Link unterstützt du den Fotopodcast.de damit die laufenden Kosten bezahlt werden können, dir selbst enstehen keine Kosten!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte lösen: *