FPC230 - Wer ist Ulrike?


Shownotes

    • Ulrike: nasser Hund
      Fina 51x51 schwarz kleiner
      Fina 51×51 schwarz kleiner

      sowie Mehrfachbelichtung

      Riedensee Kühlungsborn
      Riedensee Kühlungsborn

      Riedensee Kühlungsborn
      Riedensee Kühlungsborn
    • Michael: Helga Illichmann

      Helga Illichmann Bild1
      Helga Illichmann Bild1

      Helga Illichmann Bild2
      Helga Illichmann Bild2
    • Neufi: Flughafen

      Rollfeld Flughafen Frankfurt
      Rollfeld Flughafen Frankfurt
    • Thomas: Bayrischer Bahnhof in Leipzsch

      Bayrischer Bahnhof in Leipzsch
    • Mike: war eingespannt mit Schulfotografie und zeigt keine Bilder
  • Speedposing
  • Bilder der Hörer aus dem Slack-Channel hier gehts zum Slack
    • Kai: Luftballons platzen lassen

      Luftballons platzen lassen Versuch 1

      Luftballons platzen lassen Versuch 2
    • Wilfried: Travemünder Spiegelungen

      Travemünder Spiegelungen
      Travemünder Spiegelungen
    • Jürgen: Strandspaziergang an der Ostsee

      Strandspaziergang an der Ostsee
    • Oli: Herbstfarben

      Herbstfarben
  • Die Shownotes sind von Kai und Marcus
    Es werden noch Mitstreiterinnen und Mitstreiter gesucht. Meldet Euch im Slack!
  • Nicht vergessen, hinterlasst doch gerne Bewertungen und Anregungen
  • …und tschüss
Social Media:
Teilnehmer:
ModeratorInnen
avatar Andy (Neufi)
avatar Michael
avatar Thomas Pöhler
avatar Mike
avatar Ulrike
SupporterInnen
avatar Babblfisch
avatar Marcus

Verweis auf andere Folgen:
Produktlinks zu Amazon.de weden durch das Amazon PartnerNet unterstüzt (Affiliate). Durch den Kauf über einen solchen Link unterstützt du den Fotopodcast.de damit die laufenden Kosten bezahlt werden können, dir selbst enstehen keine Kosten!!!

5 Antworten auf „FPC230 - Wer ist Ulrike?“

  1. Neufi, mit dem Ergebnis deines SW- Versuchs kann ich mich anfreunden, allerdings war dieser alte Hof nicht so perfekt ausgerichtet und das habe ich auch so gelassen. Mir persönlich gefällt aber meine Farbvariante noch besser, die Begründung hat Michael geliefert. Genauso sehe ich das Bild. Das es so viele Ideen auslösen kann, gefällt mir. Daher habe ich absolut nichts gegen eine Challenge, ich würde mich sogar über die Vielzahl der Varianten freuen.

    Meine Spiegelung aus Travemünde ist ja bei euch gut angekommen, das gefällt mir. Das war so ein Bild, das nicht jeder sieht. Vermutlich hat mir da die Achtsamkeit mal wieder geholfen.

    Es war wieder eine spannende und abwechslungsreiche Folge, die ich mir heute mal wieder an einem Kopfschmerztag angehört habe. Solange wie die Sendung haben in etwa auch die Schmerzmittel gebraucht um zu wirken. Die unterschiedliche Lautstärke der letzten Sendungen habt ihr wieder in den Griff bekommen, sodass sich meine Kopfschmerzen durchs Hören auch nicht verstärkt haben .

    Von Fujifilm gibt es zurzeit auch wieder eine Cashback-Aktion.Diese Marke wird bei euch immer noch ignoriert.

    Liebe Grüße an alle

    Wilfried

    1. Lieber Wilfried,
      nicht schön zu hören, dass Dich die Kopfschmerzen immer so heftig plagen, aber gut, wenn wir die passende Begleit-Medizin sind 😉
      Danke für das Feedback, dass die Lautstärke vernünftig ausgepegelt war und für die Freigabe zur Challenge. Bin gespannt, was dabei herauskommt.
      Gute Besserung!

    1. Hallo Oli,
      wäre ich ja beinahe gewesen – bei der Wahl der kleinen Kamera zum immer mitnehmen war eine Fuji die Alternative. Aber irgendwie fühl ich mich ja wie gesagt mit der Nikon doch immer zu Hause und hab mich nicht gut umgewöhnen können, bzw ist noch ein Prozeß. Ein bisschen Zeit geb ich uns noch 😉
      Und passt Deine Hörgeschwindigkeit noch mit der jetzigen Sprecherzusammensetzung?

      1. Liebe Ulrike,
        wenn du (so wie Wilfried und ich) Nikonianer bist, dann wärst du mit der Bedienung der Fuji ggf. sogar etwas einfacher zurecht gekommen als wie mit der Olympus. Die Menüführung von Olympus kommt direkt nach Sony direkt aus der Hölle!
        Pentax, Nikon und Fuji haben bzgl. Bedienung und Handling vieles gemeinsam, Panasonic ist auch noch okay.
        Leica hat die einfachste Bedienung.
        Canon? Niemals nie nicht habe/werde/würde ich sowas in die Hand nehmen! Brrrrr!!! ;-D

        lg, oli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.