MyCalendar

Veranstaltungen in Februar 2024

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
29. Januar 2024(2 Veranstaltungen)

Frida Kahlo.

Ganztags
1. Januar 2024 3. März 2024

Die Opelvillen präsentieren über 200 Fotografien aus der umfangreichen Bildersammlung von Frida Kahlo (1907–1954), die ihr als Erinnerung, Inspirationsquelle und Arbeitsmaterial diente. Die mexikanische Künstlerin wurde durch ihre besondere Malerei zwischen Naiver Kunst, Surrealismus und Neuer Sachlichkeit weltbekannt, nicht zuletzt durch ihre autobiografischen Themen und die Verarbeitung ihres bewegten Lebens – ihre Krankheit, ihre Leiden, ihre Ehe mit Diego Rivera. Erst fünfzig Jahre nach Kahlos Tod kam ihr immenses privates Fotoarchiv ans Licht, das noch einmal ganz neue Einblicke vermittelt: Bilder der Familie, das Paar politischen Kampfes, ihres versehrten Körpers und Zeugnisse ihrer Begeisterung für Fotografie.

Opelvillen Rüsselsheim
Ludwig-Dörfler-Allee 9
Rüsselsheim, 65428

Ragnar Axelsson "Arctic Heros"

Ganztags
1. Januar 2024 29. Februar 2024

Unter dem Titel „Arctic Heroes" präsentiert die Leica Galerie Düsseldorf vom 10. November 2023 bis zum 29. Februar 2024 Werke des isländischen Fotografen Ragnar Axelsson. Zu sehen ist einebeeindruckende Serie von Schwarzweißfotografien, die nicht nur die majestätische Schönheit der Arktis einfangen, sondern auch auf die dramatischen Auswirkungen des Klimawandels in dieser Region hinweisen. Für diese Serie stand Axelsson 2020 auf der Shortlist des renommierten „Leica Oskar Barnack Award".

Leica Galerie Düsseldorf
Königsallee 60
Düsseldorf, 40212
0211 54 28 27 26
30. Januar 2024(2 Veranstaltungen)

Frida Kahlo.

Ganztags
1. Januar 2024 3. März 2024

Die Opelvillen präsentieren über 200 Fotografien aus der umfangreichen Bildersammlung von Frida Kahlo (1907–1954), die ihr als Erinnerung, Inspirationsquelle und Arbeitsmaterial diente. Die mexikanische Künstlerin wurde durch ihre besondere Malerei zwischen Naiver Kunst, Surrealismus und Neuer Sachlichkeit weltbekannt, nicht zuletzt durch ihre autobiografischen Themen und die Verarbeitung ihres bewegten Lebens – ihre Krankheit, ihre Leiden, ihre Ehe mit Diego Rivera. Erst fünfzig Jahre nach Kahlos Tod kam ihr immenses privates Fotoarchiv ans Licht, das noch einmal ganz neue Einblicke vermittelt: Bilder der Familie, das Paar politischen Kampfes, ihres versehrten Körpers und Zeugnisse ihrer Begeisterung für Fotografie.

Opelvillen Rüsselsheim
Ludwig-Dörfler-Allee 9
Rüsselsheim, 65428

Ragnar Axelsson "Arctic Heros"

Ganztags
1. Januar 2024 29. Februar 2024

Unter dem Titel „Arctic Heroes" präsentiert die Leica Galerie Düsseldorf vom 10. November 2023 bis zum 29. Februar 2024 Werke des isländischen Fotografen Ragnar Axelsson. Zu sehen ist einebeeindruckende Serie von Schwarzweißfotografien, die nicht nur die majestätische Schönheit der Arktis einfangen, sondern auch auf die dramatischen Auswirkungen des Klimawandels in dieser Region hinweisen. Für diese Serie stand Axelsson 2020 auf der Shortlist des renommierten „Leica Oskar Barnack Award".

Leica Galerie Düsseldorf
Königsallee 60
Düsseldorf, 40212
0211 54 28 27 26
31. Januar 2024(2 Veranstaltungen)

Frida Kahlo.

Ganztags
1. Januar 2024 3. März 2024

Die Opelvillen präsentieren über 200 Fotografien aus der umfangreichen Bildersammlung von Frida Kahlo (1907–1954), die ihr als Erinnerung, Inspirationsquelle und Arbeitsmaterial diente. Die mexikanische Künstlerin wurde durch ihre besondere Malerei zwischen Naiver Kunst, Surrealismus und Neuer Sachlichkeit weltbekannt, nicht zuletzt durch ihre autobiografischen Themen und die Verarbeitung ihres bewegten Lebens – ihre Krankheit, ihre Leiden, ihre Ehe mit Diego Rivera. Erst fünfzig Jahre nach Kahlos Tod kam ihr immenses privates Fotoarchiv ans Licht, das noch einmal ganz neue Einblicke vermittelt: Bilder der Familie, das Paar politischen Kampfes, ihres versehrten Körpers und Zeugnisse ihrer Begeisterung für Fotografie.

Opelvillen Rüsselsheim
Ludwig-Dörfler-Allee 9
Rüsselsheim, 65428

Ragnar Axelsson "Arctic Heros"

Ganztags
1. Januar 2024 29. Februar 2024

Unter dem Titel „Arctic Heroes" präsentiert die Leica Galerie Düsseldorf vom 10. November 2023 bis zum 29. Februar 2024 Werke des isländischen Fotografen Ragnar Axelsson. Zu sehen ist einebeeindruckende Serie von Schwarzweißfotografien, die nicht nur die majestätische Schönheit der Arktis einfangen, sondern auch auf die dramatischen Auswirkungen des Klimawandels in dieser Region hinweisen. Für diese Serie stand Axelsson 2020 auf der Shortlist des renommierten „Leica Oskar Barnack Award".

Leica Galerie Düsseldorf
Königsallee 60
Düsseldorf, 40212
0211 54 28 27 26
1. Februar 2024(2 Veranstaltungen)

Frida Kahlo.

Ganztags
1. Januar 2024 3. März 2024

Die Opelvillen präsentieren über 200 Fotografien aus der umfangreichen Bildersammlung von Frida Kahlo (1907–1954), die ihr als Erinnerung, Inspirationsquelle und Arbeitsmaterial diente. Die mexikanische Künstlerin wurde durch ihre besondere Malerei zwischen Naiver Kunst, Surrealismus und Neuer Sachlichkeit weltbekannt, nicht zuletzt durch ihre autobiografischen Themen und die Verarbeitung ihres bewegten Lebens – ihre Krankheit, ihre Leiden, ihre Ehe mit Diego Rivera. Erst fünfzig Jahre nach Kahlos Tod kam ihr immenses privates Fotoarchiv ans Licht, das noch einmal ganz neue Einblicke vermittelt: Bilder der Familie, das Paar politischen Kampfes, ihres versehrten Körpers und Zeugnisse ihrer Begeisterung für Fotografie.

Opelvillen Rüsselsheim
Ludwig-Dörfler-Allee 9
Rüsselsheim, 65428

Ragnar Axelsson "Arctic Heros"

Ganztags
1. Januar 2024 29. Februar 2024

Unter dem Titel „Arctic Heroes" präsentiert die Leica Galerie Düsseldorf vom 10. November 2023 bis zum 29. Februar 2024 Werke des isländischen Fotografen Ragnar Axelsson. Zu sehen ist einebeeindruckende Serie von Schwarzweißfotografien, die nicht nur die majestätische Schönheit der Arktis einfangen, sondern auch auf die dramatischen Auswirkungen des Klimawandels in dieser Region hinweisen. Für diese Serie stand Axelsson 2020 auf der Shortlist des renommierten „Leica Oskar Barnack Award".

Leica Galerie Düsseldorf
Königsallee 60
Düsseldorf, 40212
0211 54 28 27 26
2. Februar 2024(2 Veranstaltungen)

Frida Kahlo.

Ganztags
1. Januar 2024 3. März 2024

Die Opelvillen präsentieren über 200 Fotografien aus der umfangreichen Bildersammlung von Frida Kahlo (1907–1954), die ihr als Erinnerung, Inspirationsquelle und Arbeitsmaterial diente. Die mexikanische Künstlerin wurde durch ihre besondere Malerei zwischen Naiver Kunst, Surrealismus und Neuer Sachlichkeit weltbekannt, nicht zuletzt durch ihre autobiografischen Themen und die Verarbeitung ihres bewegten Lebens – ihre Krankheit, ihre Leiden, ihre Ehe mit Diego Rivera. Erst fünfzig Jahre nach Kahlos Tod kam ihr immenses privates Fotoarchiv ans Licht, das noch einmal ganz neue Einblicke vermittelt: Bilder der Familie, das Paar politischen Kampfes, ihres versehrten Körpers und Zeugnisse ihrer Begeisterung für Fotografie.

Opelvillen Rüsselsheim
Ludwig-Dörfler-Allee 9
Rüsselsheim, 65428

Ragnar Axelsson "Arctic Heros"

Ganztags
1. Januar 2024 29. Februar 2024

Unter dem Titel „Arctic Heroes" präsentiert die Leica Galerie Düsseldorf vom 10. November 2023 bis zum 29. Februar 2024 Werke des isländischen Fotografen Ragnar Axelsson. Zu sehen ist einebeeindruckende Serie von Schwarzweißfotografien, die nicht nur die majestätische Schönheit der Arktis einfangen, sondern auch auf die dramatischen Auswirkungen des Klimawandels in dieser Region hinweisen. Für diese Serie stand Axelsson 2020 auf der Shortlist des renommierten „Leica Oskar Barnack Award".

Leica Galerie Düsseldorf
Königsallee 60
Düsseldorf, 40212
0211 54 28 27 26
3. Februar 2024(2 Veranstaltungen)

Frida Kahlo.

Ganztags
1. Januar 2024 3. März 2024

Die Opelvillen präsentieren über 200 Fotografien aus der umfangreichen Bildersammlung von Frida Kahlo (1907–1954), die ihr als Erinnerung, Inspirationsquelle und Arbeitsmaterial diente. Die mexikanische Künstlerin wurde durch ihre besondere Malerei zwischen Naiver Kunst, Surrealismus und Neuer Sachlichkeit weltbekannt, nicht zuletzt durch ihre autobiografischen Themen und die Verarbeitung ihres bewegten Lebens – ihre Krankheit, ihre Leiden, ihre Ehe mit Diego Rivera. Erst fünfzig Jahre nach Kahlos Tod kam ihr immenses privates Fotoarchiv ans Licht, das noch einmal ganz neue Einblicke vermittelt: Bilder der Familie, das Paar politischen Kampfes, ihres versehrten Körpers und Zeugnisse ihrer Begeisterung für Fotografie.

Opelvillen Rüsselsheim
Ludwig-Dörfler-Allee 9
Rüsselsheim, 65428

Ragnar Axelsson "Arctic Heros"

Ganztags
1. Januar 2024 29. Februar 2024

Unter dem Titel „Arctic Heroes" präsentiert die Leica Galerie Düsseldorf vom 10. November 2023 bis zum 29. Februar 2024 Werke des isländischen Fotografen Ragnar Axelsson. Zu sehen ist einebeeindruckende Serie von Schwarzweißfotografien, die nicht nur die majestätische Schönheit der Arktis einfangen, sondern auch auf die dramatischen Auswirkungen des Klimawandels in dieser Region hinweisen. Für diese Serie stand Axelsson 2020 auf der Shortlist des renommierten „Leica Oskar Barnack Award".

Leica Galerie Düsseldorf
Königsallee 60
Düsseldorf, 40212
0211 54 28 27 26
4. Februar 2024(2 Veranstaltungen)

Frida Kahlo.

Ganztags
1. Januar 2024 3. März 2024

Die Opelvillen präsentieren über 200 Fotografien aus der umfangreichen Bildersammlung von Frida Kahlo (1907–1954), die ihr als Erinnerung, Inspirationsquelle und Arbeitsmaterial diente. Die mexikanische Künstlerin wurde durch ihre besondere Malerei zwischen Naiver Kunst, Surrealismus und Neuer Sachlichkeit weltbekannt, nicht zuletzt durch ihre autobiografischen Themen und die Verarbeitung ihres bewegten Lebens – ihre Krankheit, ihre Leiden, ihre Ehe mit Diego Rivera. Erst fünfzig Jahre nach Kahlos Tod kam ihr immenses privates Fotoarchiv ans Licht, das noch einmal ganz neue Einblicke vermittelt: Bilder der Familie, das Paar politischen Kampfes, ihres versehrten Körpers und Zeugnisse ihrer Begeisterung für Fotografie.

Opelvillen Rüsselsheim
Ludwig-Dörfler-Allee 9
Rüsselsheim, 65428

Ragnar Axelsson "Arctic Heros"

Ganztags
1. Januar 2024 29. Februar 2024

Unter dem Titel „Arctic Heroes" präsentiert die Leica Galerie Düsseldorf vom 10. November 2023 bis zum 29. Februar 2024 Werke des isländischen Fotografen Ragnar Axelsson. Zu sehen ist einebeeindruckende Serie von Schwarzweißfotografien, die nicht nur die majestätische Schönheit der Arktis einfangen, sondern auch auf die dramatischen Auswirkungen des Klimawandels in dieser Region hinweisen. Für diese Serie stand Axelsson 2020 auf der Shortlist des renommierten „Leica Oskar Barnack Award".

Leica Galerie Düsseldorf
Königsallee 60
Düsseldorf, 40212
0211 54 28 27 26
5. Februar 2024(2 Veranstaltungen)

Frida Kahlo.

Ganztags
1. Januar 2024 3. März 2024

Die Opelvillen präsentieren über 200 Fotografien aus der umfangreichen Bildersammlung von Frida Kahlo (1907–1954), die ihr als Erinnerung, Inspirationsquelle und Arbeitsmaterial diente. Die mexikanische Künstlerin wurde durch ihre besondere Malerei zwischen Naiver Kunst, Surrealismus und Neuer Sachlichkeit weltbekannt, nicht zuletzt durch ihre autobiografischen Themen und die Verarbeitung ihres bewegten Lebens – ihre Krankheit, ihre Leiden, ihre Ehe mit Diego Rivera. Erst fünfzig Jahre nach Kahlos Tod kam ihr immenses privates Fotoarchiv ans Licht, das noch einmal ganz neue Einblicke vermittelt: Bilder der Familie, das Paar politischen Kampfes, ihres versehrten Körpers und Zeugnisse ihrer Begeisterung für Fotografie.

Opelvillen Rüsselsheim
Ludwig-Dörfler-Allee 9
Rüsselsheim, 65428

Ragnar Axelsson "Arctic Heros"

Ganztags
1. Januar 2024 29. Februar 2024

Unter dem Titel „Arctic Heroes" präsentiert die Leica Galerie Düsseldorf vom 10. November 2023 bis zum 29. Februar 2024 Werke des isländischen Fotografen Ragnar Axelsson. Zu sehen ist einebeeindruckende Serie von Schwarzweißfotografien, die nicht nur die majestätische Schönheit der Arktis einfangen, sondern auch auf die dramatischen Auswirkungen des Klimawandels in dieser Region hinweisen. Für diese Serie stand Axelsson 2020 auf der Shortlist des renommierten „Leica Oskar Barnack Award".

Leica Galerie Düsseldorf
Königsallee 60
Düsseldorf, 40212
0211 54 28 27 26
6. Februar 2024(2 Veranstaltungen)

Frida Kahlo.

Ganztags
1. Januar 2024 3. März 2024

Die Opelvillen präsentieren über 200 Fotografien aus der umfangreichen Bildersammlung von Frida Kahlo (1907–1954), die ihr als Erinnerung, Inspirationsquelle und Arbeitsmaterial diente. Die mexikanische Künstlerin wurde durch ihre besondere Malerei zwischen Naiver Kunst, Surrealismus und Neuer Sachlichkeit weltbekannt, nicht zuletzt durch ihre autobiografischen Themen und die Verarbeitung ihres bewegten Lebens – ihre Krankheit, ihre Leiden, ihre Ehe mit Diego Rivera. Erst fünfzig Jahre nach Kahlos Tod kam ihr immenses privates Fotoarchiv ans Licht, das noch einmal ganz neue Einblicke vermittelt: Bilder der Familie, das Paar politischen Kampfes, ihres versehrten Körpers und Zeugnisse ihrer Begeisterung für Fotografie.

Opelvillen Rüsselsheim
Ludwig-Dörfler-Allee 9
Rüsselsheim, 65428

Ragnar Axelsson "Arctic Heros"

Ganztags
1. Januar 2024 29. Februar 2024

Unter dem Titel „Arctic Heroes" präsentiert die Leica Galerie Düsseldorf vom 10. November 2023 bis zum 29. Februar 2024 Werke des isländischen Fotografen Ragnar Axelsson. Zu sehen ist einebeeindruckende Serie von Schwarzweißfotografien, die nicht nur die majestätische Schönheit der Arktis einfangen, sondern auch auf die dramatischen Auswirkungen des Klimawandels in dieser Region hinweisen. Für diese Serie stand Axelsson 2020 auf der Shortlist des renommierten „Leica Oskar Barnack Award".

Leica Galerie Düsseldorf
Königsallee 60
Düsseldorf, 40212
0211 54 28 27 26
7. Februar 2024(3 Veranstaltungen)

Frida Kahlo.

Ganztags
1. Januar 2024 3. März 2024

Die Opelvillen präsentieren über 200 Fotografien aus der umfangreichen Bildersammlung von Frida Kahlo (1907–1954), die ihr als Erinnerung, Inspirationsquelle und Arbeitsmaterial diente. Die mexikanische Künstlerin wurde durch ihre besondere Malerei zwischen Naiver Kunst, Surrealismus und Neuer Sachlichkeit weltbekannt, nicht zuletzt durch ihre autobiografischen Themen und die Verarbeitung ihres bewegten Lebens – ihre Krankheit, ihre Leiden, ihre Ehe mit Diego Rivera. Erst fünfzig Jahre nach Kahlos Tod kam ihr immenses privates Fotoarchiv ans Licht, das noch einmal ganz neue Einblicke vermittelt: Bilder der Familie, das Paar politischen Kampfes, ihres versehrten Körpers und Zeugnisse ihrer Begeisterung für Fotografie.

Opelvillen Rüsselsheim
Ludwig-Dörfler-Allee 9
Rüsselsheim, 65428

Ragnar Axelsson "Arctic Heros"

Ganztags
1. Januar 2024 29. Februar 2024

Unter dem Titel „Arctic Heroes" präsentiert die Leica Galerie Düsseldorf vom 10. November 2023 bis zum 29. Februar 2024 Werke des isländischen Fotografen Ragnar Axelsson. Zu sehen ist einebeeindruckende Serie von Schwarzweißfotografien, die nicht nur die majestätische Schönheit der Arktis einfangen, sondern auch auf die dramatischen Auswirkungen des Klimawandels in dieser Region hinweisen. Für diese Serie stand Axelsson 2020 auf der Shortlist des renommierten „Leica Oskar Barnack Award".

Leica Galerie Düsseldorf
Königsallee 60
Düsseldorf, 40212
0211 54 28 27 26

Kochen Putzen Sorgen.

Ganztags
7. Februar 2024 3. März 2024

Das Josef Albers Museum Quadrat Bottrop zeigt in Kooperation mit Wissenschaftler*innen des Kunstgeschichtlichen Instituts der Ruhr-Universität Bochum eine Gruppenausstellung, die historische und aktuelle Fragestellungen in künstlerischen Diskursen rund um Care-Arbeit thematisiert.

Museumszentrum Quadrat
Anni-Albers-Platz 1
Bottrop, 46236
02041 372030
8. Februar 2024(3 Veranstaltungen)

Frida Kahlo.

Ganztags
1. Januar 2024 3. März 2024

Die Opelvillen präsentieren über 200 Fotografien aus der umfangreichen Bildersammlung von Frida Kahlo (1907–1954), die ihr als Erinnerung, Inspirationsquelle und Arbeitsmaterial diente. Die mexikanische Künstlerin wurde durch ihre besondere Malerei zwischen Naiver Kunst, Surrealismus und Neuer Sachlichkeit weltbekannt, nicht zuletzt durch ihre autobiografischen Themen und die Verarbeitung ihres bewegten Lebens – ihre Krankheit, ihre Leiden, ihre Ehe mit Diego Rivera. Erst fünfzig Jahre nach Kahlos Tod kam ihr immenses privates Fotoarchiv ans Licht, das noch einmal ganz neue Einblicke vermittelt: Bilder der Familie, das Paar politischen Kampfes, ihres versehrten Körpers und Zeugnisse ihrer Begeisterung für Fotografie.

Opelvillen Rüsselsheim
Ludwig-Dörfler-Allee 9
Rüsselsheim, 65428

Ragnar Axelsson "Arctic Heros"

Ganztags
1. Januar 2024 29. Februar 2024

Unter dem Titel „Arctic Heroes" präsentiert die Leica Galerie Düsseldorf vom 10. November 2023 bis zum 29. Februar 2024 Werke des isländischen Fotografen Ragnar Axelsson. Zu sehen ist einebeeindruckende Serie von Schwarzweißfotografien, die nicht nur die majestätische Schönheit der Arktis einfangen, sondern auch auf die dramatischen Auswirkungen des Klimawandels in dieser Region hinweisen. Für diese Serie stand Axelsson 2020 auf der Shortlist des renommierten „Leica Oskar Barnack Award".

Leica Galerie Düsseldorf
Königsallee 60
Düsseldorf, 40212
0211 54 28 27 26

Kochen Putzen Sorgen.

Ganztags
7. Februar 2024 3. März 2024

Das Josef Albers Museum Quadrat Bottrop zeigt in Kooperation mit Wissenschaftler*innen des Kunstgeschichtlichen Instituts der Ruhr-Universität Bochum eine Gruppenausstellung, die historische und aktuelle Fragestellungen in künstlerischen Diskursen rund um Care-Arbeit thematisiert.

Museumszentrum Quadrat
Anni-Albers-Platz 1
Bottrop, 46236
02041 372030
9. Februar 2024(3 Veranstaltungen)

Frida Kahlo.

Ganztags
1. Januar 2024 3. März 2024

Die Opelvillen präsentieren über 200 Fotografien aus der umfangreichen Bildersammlung von Frida Kahlo (1907–1954), die ihr als Erinnerung, Inspirationsquelle und Arbeitsmaterial diente. Die mexikanische Künstlerin wurde durch ihre besondere Malerei zwischen Naiver Kunst, Surrealismus und Neuer Sachlichkeit weltbekannt, nicht zuletzt durch ihre autobiografischen Themen und die Verarbeitung ihres bewegten Lebens – ihre Krankheit, ihre Leiden, ihre Ehe mit Diego Rivera. Erst fünfzig Jahre nach Kahlos Tod kam ihr immenses privates Fotoarchiv ans Licht, das noch einmal ganz neue Einblicke vermittelt: Bilder der Familie, das Paar politischen Kampfes, ihres versehrten Körpers und Zeugnisse ihrer Begeisterung für Fotografie.

Opelvillen Rüsselsheim
Ludwig-Dörfler-Allee 9
Rüsselsheim, 65428

Ragnar Axelsson "Arctic Heros"

Ganztags
1. Januar 2024 29. Februar 2024

Unter dem Titel „Arctic Heroes" präsentiert die Leica Galerie Düsseldorf vom 10. November 2023 bis zum 29. Februar 2024 Werke des isländischen Fotografen Ragnar Axelsson. Zu sehen ist einebeeindruckende Serie von Schwarzweißfotografien, die nicht nur die majestätische Schönheit der Arktis einfangen, sondern auch auf die dramatischen Auswirkungen des Klimawandels in dieser Region hinweisen. Für diese Serie stand Axelsson 2020 auf der Shortlist des renommierten „Leica Oskar Barnack Award".

Leica Galerie Düsseldorf
Königsallee 60
Düsseldorf, 40212
0211 54 28 27 26

Kochen Putzen Sorgen.

Ganztags
7. Februar 2024 3. März 2024

Das Josef Albers Museum Quadrat Bottrop zeigt in Kooperation mit Wissenschaftler*innen des Kunstgeschichtlichen Instituts der Ruhr-Universität Bochum eine Gruppenausstellung, die historische und aktuelle Fragestellungen in künstlerischen Diskursen rund um Care-Arbeit thematisiert.

Museumszentrum Quadrat
Anni-Albers-Platz 1
Bottrop, 46236
02041 372030
10. Februar 2024(3 Veranstaltungen)

Frida Kahlo.

Ganztags
1. Januar 2024 3. März 2024

Die Opelvillen präsentieren über 200 Fotografien aus der umfangreichen Bildersammlung von Frida Kahlo (1907–1954), die ihr als Erinnerung, Inspirationsquelle und Arbeitsmaterial diente. Die mexikanische Künstlerin wurde durch ihre besondere Malerei zwischen Naiver Kunst, Surrealismus und Neuer Sachlichkeit weltbekannt, nicht zuletzt durch ihre autobiografischen Themen und die Verarbeitung ihres bewegten Lebens – ihre Krankheit, ihre Leiden, ihre Ehe mit Diego Rivera. Erst fünfzig Jahre nach Kahlos Tod kam ihr immenses privates Fotoarchiv ans Licht, das noch einmal ganz neue Einblicke vermittelt: Bilder der Familie, das Paar politischen Kampfes, ihres versehrten Körpers und Zeugnisse ihrer Begeisterung für Fotografie.

Opelvillen Rüsselsheim
Ludwig-Dörfler-Allee 9
Rüsselsheim, 65428

Ragnar Axelsson "Arctic Heros"

Ganztags
1. Januar 2024 29. Februar 2024

Unter dem Titel „Arctic Heroes" präsentiert die Leica Galerie Düsseldorf vom 10. November 2023 bis zum 29. Februar 2024 Werke des isländischen Fotografen Ragnar Axelsson. Zu sehen ist einebeeindruckende Serie von Schwarzweißfotografien, die nicht nur die majestätische Schönheit der Arktis einfangen, sondern auch auf die dramatischen Auswirkungen des Klimawandels in dieser Region hinweisen. Für diese Serie stand Axelsson 2020 auf der Shortlist des renommierten „Leica Oskar Barnack Award".

Leica Galerie Düsseldorf
Königsallee 60
Düsseldorf, 40212
0211 54 28 27 26

Kochen Putzen Sorgen.

Ganztags
7. Februar 2024 3. März 2024

Das Josef Albers Museum Quadrat Bottrop zeigt in Kooperation mit Wissenschaftler*innen des Kunstgeschichtlichen Instituts der Ruhr-Universität Bochum eine Gruppenausstellung, die historische und aktuelle Fragestellungen in künstlerischen Diskursen rund um Care-Arbeit thematisiert.

Museumszentrum Quadrat
Anni-Albers-Platz 1
Bottrop, 46236
02041 372030
11. Februar 2024(3 Veranstaltungen)

Frida Kahlo.

Ganztags
1. Januar 2024 3. März 2024

Die Opelvillen präsentieren über 200 Fotografien aus der umfangreichen Bildersammlung von Frida Kahlo (1907–1954), die ihr als Erinnerung, Inspirationsquelle und Arbeitsmaterial diente. Die mexikanische Künstlerin wurde durch ihre besondere Malerei zwischen Naiver Kunst, Surrealismus und Neuer Sachlichkeit weltbekannt, nicht zuletzt durch ihre autobiografischen Themen und die Verarbeitung ihres bewegten Lebens – ihre Krankheit, ihre Leiden, ihre Ehe mit Diego Rivera. Erst fünfzig Jahre nach Kahlos Tod kam ihr immenses privates Fotoarchiv ans Licht, das noch einmal ganz neue Einblicke vermittelt: Bilder der Familie, das Paar politischen Kampfes, ihres versehrten Körpers und Zeugnisse ihrer Begeisterung für Fotografie.

Opelvillen Rüsselsheim
Ludwig-Dörfler-Allee 9
Rüsselsheim, 65428

Ragnar Axelsson "Arctic Heros"

Ganztags
1. Januar 2024 29. Februar 2024

Unter dem Titel „Arctic Heroes" präsentiert die Leica Galerie Düsseldorf vom 10. November 2023 bis zum 29. Februar 2024 Werke des isländischen Fotografen Ragnar Axelsson. Zu sehen ist einebeeindruckende Serie von Schwarzweißfotografien, die nicht nur die majestätische Schönheit der Arktis einfangen, sondern auch auf die dramatischen Auswirkungen des Klimawandels in dieser Region hinweisen. Für diese Serie stand Axelsson 2020 auf der Shortlist des renommierten „Leica Oskar Barnack Award".

Leica Galerie Düsseldorf
Königsallee 60
Düsseldorf, 40212
0211 54 28 27 26

Kochen Putzen Sorgen.

Ganztags
7. Februar 2024 3. März 2024

Das Josef Albers Museum Quadrat Bottrop zeigt in Kooperation mit Wissenschaftler*innen des Kunstgeschichtlichen Instituts der Ruhr-Universität Bochum eine Gruppenausstellung, die historische und aktuelle Fragestellungen in künstlerischen Diskursen rund um Care-Arbeit thematisiert.

Museumszentrum Quadrat
Anni-Albers-Platz 1
Bottrop, 46236
02041 372030
12. Februar 2024(3 Veranstaltungen)

Frida Kahlo.

Ganztags
1. Januar 2024 3. März 2024

Die Opelvillen präsentieren über 200 Fotografien aus der umfangreichen Bildersammlung von Frida Kahlo (1907–1954), die ihr als Erinnerung, Inspirationsquelle und Arbeitsmaterial diente. Die mexikanische Künstlerin wurde durch ihre besondere Malerei zwischen Naiver Kunst, Surrealismus und Neuer Sachlichkeit weltbekannt, nicht zuletzt durch ihre autobiografischen Themen und die Verarbeitung ihres bewegten Lebens – ihre Krankheit, ihre Leiden, ihre Ehe mit Diego Rivera. Erst fünfzig Jahre nach Kahlos Tod kam ihr immenses privates Fotoarchiv ans Licht, das noch einmal ganz neue Einblicke vermittelt: Bilder der Familie, das Paar politischen Kampfes, ihres versehrten Körpers und Zeugnisse ihrer Begeisterung für Fotografie.

Opelvillen Rüsselsheim
Ludwig-Dörfler-Allee 9
Rüsselsheim, 65428

Ragnar Axelsson "Arctic Heros"

Ganztags
1. Januar 2024 29. Februar 2024

Unter dem Titel „Arctic Heroes" präsentiert die Leica Galerie Düsseldorf vom 10. November 2023 bis zum 29. Februar 2024 Werke des isländischen Fotografen Ragnar Axelsson. Zu sehen ist einebeeindruckende Serie von Schwarzweißfotografien, die nicht nur die majestätische Schönheit der Arktis einfangen, sondern auch auf die dramatischen Auswirkungen des Klimawandels in dieser Region hinweisen. Für diese Serie stand Axelsson 2020 auf der Shortlist des renommierten „Leica Oskar Barnack Award".

Leica Galerie Düsseldorf
Königsallee 60
Düsseldorf, 40212
0211 54 28 27 26

Kochen Putzen Sorgen.

Ganztags
7. Februar 2024 3. März 2024

Das Josef Albers Museum Quadrat Bottrop zeigt in Kooperation mit Wissenschaftler*innen des Kunstgeschichtlichen Instituts der Ruhr-Universität Bochum eine Gruppenausstellung, die historische und aktuelle Fragestellungen in künstlerischen Diskursen rund um Care-Arbeit thematisiert.

Museumszentrum Quadrat
Anni-Albers-Platz 1
Bottrop, 46236
02041 372030
13. Februar 2024(3 Veranstaltungen)

Frida Kahlo.

Ganztags
1. Januar 2024 3. März 2024

Die Opelvillen präsentieren über 200 Fotografien aus der umfangreichen Bildersammlung von Frida Kahlo (1907–1954), die ihr als Erinnerung, Inspirationsquelle und Arbeitsmaterial diente. Die mexikanische Künstlerin wurde durch ihre besondere Malerei zwischen Naiver Kunst, Surrealismus und Neuer Sachlichkeit weltbekannt, nicht zuletzt durch ihre autobiografischen Themen und die Verarbeitung ihres bewegten Lebens – ihre Krankheit, ihre Leiden, ihre Ehe mit Diego Rivera. Erst fünfzig Jahre nach Kahlos Tod kam ihr immenses privates Fotoarchiv ans Licht, das noch einmal ganz neue Einblicke vermittelt: Bilder der Familie, das Paar politischen Kampfes, ihres versehrten Körpers und Zeugnisse ihrer Begeisterung für Fotografie.

Opelvillen Rüsselsheim
Ludwig-Dörfler-Allee 9
Rüsselsheim, 65428

Ragnar Axelsson "Arctic Heros"

Ganztags
1. Januar 2024 29. Februar 2024

Unter dem Titel „Arctic Heroes" präsentiert die Leica Galerie Düsseldorf vom 10. November 2023 bis zum 29. Februar 2024 Werke des isländischen Fotografen Ragnar Axelsson. Zu sehen ist einebeeindruckende Serie von Schwarzweißfotografien, die nicht nur die majestätische Schönheit der Arktis einfangen, sondern auch auf die dramatischen Auswirkungen des Klimawandels in dieser Region hinweisen. Für diese Serie stand Axelsson 2020 auf der Shortlist des renommierten „Leica Oskar Barnack Award".

Leica Galerie Düsseldorf
Königsallee 60
Düsseldorf, 40212
0211 54 28 27 26

Kochen Putzen Sorgen.

Ganztags
7. Februar 2024 3. März 2024

Das Josef Albers Museum Quadrat Bottrop zeigt in Kooperation mit Wissenschaftler*innen des Kunstgeschichtlichen Instituts der Ruhr-Universität Bochum eine Gruppenausstellung, die historische und aktuelle Fragestellungen in künstlerischen Diskursen rund um Care-Arbeit thematisiert.

Museumszentrum Quadrat
Anni-Albers-Platz 1
Bottrop, 46236
02041 372030
14. Februar 2024(3 Veranstaltungen)

Frida Kahlo.

Ganztags
1. Januar 2024 3. März 2024

Die Opelvillen präsentieren über 200 Fotografien aus der umfangreichen Bildersammlung von Frida Kahlo (1907–1954), die ihr als Erinnerung, Inspirationsquelle und Arbeitsmaterial diente. Die mexikanische Künstlerin wurde durch ihre besondere Malerei zwischen Naiver Kunst, Surrealismus und Neuer Sachlichkeit weltbekannt, nicht zuletzt durch ihre autobiografischen Themen und die Verarbeitung ihres bewegten Lebens – ihre Krankheit, ihre Leiden, ihre Ehe mit Diego Rivera. Erst fünfzig Jahre nach Kahlos Tod kam ihr immenses privates Fotoarchiv ans Licht, das noch einmal ganz neue Einblicke vermittelt: Bilder der Familie, das Paar politischen Kampfes, ihres versehrten Körpers und Zeugnisse ihrer Begeisterung für Fotografie.

Opelvillen Rüsselsheim
Ludwig-Dörfler-Allee 9
Rüsselsheim, 65428

Ragnar Axelsson "Arctic Heros"

Ganztags
1. Januar 2024 29. Februar 2024

Unter dem Titel „Arctic Heroes" präsentiert die Leica Galerie Düsseldorf vom 10. November 2023 bis zum 29. Februar 2024 Werke des isländischen Fotografen Ragnar Axelsson. Zu sehen ist einebeeindruckende Serie von Schwarzweißfotografien, die nicht nur die majestätische Schönheit der Arktis einfangen, sondern auch auf die dramatischen Auswirkungen des Klimawandels in dieser Region hinweisen. Für diese Serie stand Axelsson 2020 auf der Shortlist des renommierten „Leica Oskar Barnack Award".

Leica Galerie Düsseldorf
Königsallee 60
Düsseldorf, 40212
0211 54 28 27 26

Kochen Putzen Sorgen.

Ganztags
7. Februar 2024 3. März 2024

Das Josef Albers Museum Quadrat Bottrop zeigt in Kooperation mit Wissenschaftler*innen des Kunstgeschichtlichen Instituts der Ruhr-Universität Bochum eine Gruppenausstellung, die historische und aktuelle Fragestellungen in künstlerischen Diskursen rund um Care-Arbeit thematisiert.

Museumszentrum Quadrat
Anni-Albers-Platz 1
Bottrop, 46236
02041 372030
15. Februar 2024(3 Veranstaltungen)

Frida Kahlo.

Ganztags
1. Januar 2024 3. März 2024

Die Opelvillen präsentieren über 200 Fotografien aus der umfangreichen Bildersammlung von Frida Kahlo (1907–1954), die ihr als Erinnerung, Inspirationsquelle und Arbeitsmaterial diente. Die mexikanische Künstlerin wurde durch ihre besondere Malerei zwischen Naiver Kunst, Surrealismus und Neuer Sachlichkeit weltbekannt, nicht zuletzt durch ihre autobiografischen Themen und die Verarbeitung ihres bewegten Lebens – ihre Krankheit, ihre Leiden, ihre Ehe mit Diego Rivera. Erst fünfzig Jahre nach Kahlos Tod kam ihr immenses privates Fotoarchiv ans Licht, das noch einmal ganz neue Einblicke vermittelt: Bilder der Familie, das Paar politischen Kampfes, ihres versehrten Körpers und Zeugnisse ihrer Begeisterung für Fotografie.

Opelvillen Rüsselsheim
Ludwig-Dörfler-Allee 9
Rüsselsheim, 65428

Ragnar Axelsson "Arctic Heros"

Ganztags
1. Januar 2024 29. Februar 2024

Unter dem Titel „Arctic Heroes" präsentiert die Leica Galerie Düsseldorf vom 10. November 2023 bis zum 29. Februar 2024 Werke des isländischen Fotografen Ragnar Axelsson. Zu sehen ist einebeeindruckende Serie von Schwarzweißfotografien, die nicht nur die majestätische Schönheit der Arktis einfangen, sondern auch auf die dramatischen Auswirkungen des Klimawandels in dieser Region hinweisen. Für diese Serie stand Axelsson 2020 auf der Shortlist des renommierten „Leica Oskar Barnack Award".

Leica Galerie Düsseldorf
Königsallee 60
Düsseldorf, 40212
0211 54 28 27 26

Kochen Putzen Sorgen.

Ganztags
7. Februar 2024 3. März 2024

Das Josef Albers Museum Quadrat Bottrop zeigt in Kooperation mit Wissenschaftler*innen des Kunstgeschichtlichen Instituts der Ruhr-Universität Bochum eine Gruppenausstellung, die historische und aktuelle Fragestellungen in künstlerischen Diskursen rund um Care-Arbeit thematisiert.

Museumszentrum Quadrat
Anni-Albers-Platz 1
Bottrop, 46236
02041 372030
16. Februar 2024(3 Veranstaltungen)

Frida Kahlo.

Ganztags
1. Januar 2024 3. März 2024

Die Opelvillen präsentieren über 200 Fotografien aus der umfangreichen Bildersammlung von Frida Kahlo (1907–1954), die ihr als Erinnerung, Inspirationsquelle und Arbeitsmaterial diente. Die mexikanische Künstlerin wurde durch ihre besondere Malerei zwischen Naiver Kunst, Surrealismus und Neuer Sachlichkeit weltbekannt, nicht zuletzt durch ihre autobiografischen Themen und die Verarbeitung ihres bewegten Lebens – ihre Krankheit, ihre Leiden, ihre Ehe mit Diego Rivera. Erst fünfzig Jahre nach Kahlos Tod kam ihr immenses privates Fotoarchiv ans Licht, das noch einmal ganz neue Einblicke vermittelt: Bilder der Familie, das Paar politischen Kampfes, ihres versehrten Körpers und Zeugnisse ihrer Begeisterung für Fotografie.

Opelvillen Rüsselsheim
Ludwig-Dörfler-Allee 9
Rüsselsheim, 65428

Ragnar Axelsson "Arctic Heros"

Ganztags
1. Januar 2024 29. Februar 2024

Unter dem Titel „Arctic Heroes" präsentiert die Leica Galerie Düsseldorf vom 10. November 2023 bis zum 29. Februar 2024 Werke des isländischen Fotografen Ragnar Axelsson. Zu sehen ist einebeeindruckende Serie von Schwarzweißfotografien, die nicht nur die majestätische Schönheit der Arktis einfangen, sondern auch auf die dramatischen Auswirkungen des Klimawandels in dieser Region hinweisen. Für diese Serie stand Axelsson 2020 auf der Shortlist des renommierten „Leica Oskar Barnack Award".

Leica Galerie Düsseldorf
Königsallee 60
Düsseldorf, 40212
0211 54 28 27 26

Kochen Putzen Sorgen.

Ganztags
7. Februar 2024 3. März 2024

Das Josef Albers Museum Quadrat Bottrop zeigt in Kooperation mit Wissenschaftler*innen des Kunstgeschichtlichen Instituts der Ruhr-Universität Bochum eine Gruppenausstellung, die historische und aktuelle Fragestellungen in künstlerischen Diskursen rund um Care-Arbeit thematisiert.

Museumszentrum Quadrat
Anni-Albers-Platz 1
Bottrop, 46236
02041 372030
17. Februar 2024(3 Veranstaltungen)

Frida Kahlo.

Ganztags
1. Januar 2024 3. März 2024

Die Opelvillen präsentieren über 200 Fotografien aus der umfangreichen Bildersammlung von Frida Kahlo (1907–1954), die ihr als Erinnerung, Inspirationsquelle und Arbeitsmaterial diente. Die mexikanische Künstlerin wurde durch ihre besondere Malerei zwischen Naiver Kunst, Surrealismus und Neuer Sachlichkeit weltbekannt, nicht zuletzt durch ihre autobiografischen Themen und die Verarbeitung ihres bewegten Lebens – ihre Krankheit, ihre Leiden, ihre Ehe mit Diego Rivera. Erst fünfzig Jahre nach Kahlos Tod kam ihr immenses privates Fotoarchiv ans Licht, das noch einmal ganz neue Einblicke vermittelt: Bilder der Familie, das Paar politischen Kampfes, ihres versehrten Körpers und Zeugnisse ihrer Begeisterung für Fotografie.

Opelvillen Rüsselsheim
Ludwig-Dörfler-Allee 9
Rüsselsheim, 65428

Ragnar Axelsson "Arctic Heros"

Ganztags
1. Januar 2024 29. Februar 2024

Unter dem Titel „Arctic Heroes" präsentiert die Leica Galerie Düsseldorf vom 10. November 2023 bis zum 29. Februar 2024 Werke des isländischen Fotografen Ragnar Axelsson. Zu sehen ist einebeeindruckende Serie von Schwarzweißfotografien, die nicht nur die majestätische Schönheit der Arktis einfangen, sondern auch auf die dramatischen Auswirkungen des Klimawandels in dieser Region hinweisen. Für diese Serie stand Axelsson 2020 auf der Shortlist des renommierten „Leica Oskar Barnack Award".

Leica Galerie Düsseldorf
Königsallee 60
Düsseldorf, 40212
0211 54 28 27 26

Kochen Putzen Sorgen.

Ganztags
7. Februar 2024 3. März 2024

Das Josef Albers Museum Quadrat Bottrop zeigt in Kooperation mit Wissenschaftler*innen des Kunstgeschichtlichen Instituts der Ruhr-Universität Bochum eine Gruppenausstellung, die historische und aktuelle Fragestellungen in künstlerischen Diskursen rund um Care-Arbeit thematisiert.

Museumszentrum Quadrat
Anni-Albers-Platz 1
Bottrop, 46236
02041 372030
18. Februar 2024(3 Veranstaltungen)

Frida Kahlo.

Ganztags
1. Januar 2024 3. März 2024

Die Opelvillen präsentieren über 200 Fotografien aus der umfangreichen Bildersammlung von Frida Kahlo (1907–1954), die ihr als Erinnerung, Inspirationsquelle und Arbeitsmaterial diente. Die mexikanische Künstlerin wurde durch ihre besondere Malerei zwischen Naiver Kunst, Surrealismus und Neuer Sachlichkeit weltbekannt, nicht zuletzt durch ihre autobiografischen Themen und die Verarbeitung ihres bewegten Lebens – ihre Krankheit, ihre Leiden, ihre Ehe mit Diego Rivera. Erst fünfzig Jahre nach Kahlos Tod kam ihr immenses privates Fotoarchiv ans Licht, das noch einmal ganz neue Einblicke vermittelt: Bilder der Familie, das Paar politischen Kampfes, ihres versehrten Körpers und Zeugnisse ihrer Begeisterung für Fotografie.

Opelvillen Rüsselsheim
Ludwig-Dörfler-Allee 9
Rüsselsheim, 65428

Ragnar Axelsson "Arctic Heros"

Ganztags
1. Januar 2024 29. Februar 2024

Unter dem Titel „Arctic Heroes" präsentiert die Leica Galerie Düsseldorf vom 10. November 2023 bis zum 29. Februar 2024 Werke des isländischen Fotografen Ragnar Axelsson. Zu sehen ist einebeeindruckende Serie von Schwarzweißfotografien, die nicht nur die majestätische Schönheit der Arktis einfangen, sondern auch auf die dramatischen Auswirkungen des Klimawandels in dieser Region hinweisen. Für diese Serie stand Axelsson 2020 auf der Shortlist des renommierten „Leica Oskar Barnack Award".

Leica Galerie Düsseldorf
Königsallee 60
Düsseldorf, 40212
0211 54 28 27 26

Kochen Putzen Sorgen.

Ganztags
7. Februar 2024 3. März 2024

Das Josef Albers Museum Quadrat Bottrop zeigt in Kooperation mit Wissenschaftler*innen des Kunstgeschichtlichen Instituts der Ruhr-Universität Bochum eine Gruppenausstellung, die historische und aktuelle Fragestellungen in künstlerischen Diskursen rund um Care-Arbeit thematisiert.

Museumszentrum Quadrat
Anni-Albers-Platz 1
Bottrop, 46236
02041 372030
19. Februar 2024(3 Veranstaltungen)

Frida Kahlo.

Ganztags
1. Januar 2024 3. März 2024

Die Opelvillen präsentieren über 200 Fotografien aus der umfangreichen Bildersammlung von Frida Kahlo (1907–1954), die ihr als Erinnerung, Inspirationsquelle und Arbeitsmaterial diente. Die mexikanische Künstlerin wurde durch ihre besondere Malerei zwischen Naiver Kunst, Surrealismus und Neuer Sachlichkeit weltbekannt, nicht zuletzt durch ihre autobiografischen Themen und die Verarbeitung ihres bewegten Lebens – ihre Krankheit, ihre Leiden, ihre Ehe mit Diego Rivera. Erst fünfzig Jahre nach Kahlos Tod kam ihr immenses privates Fotoarchiv ans Licht, das noch einmal ganz neue Einblicke vermittelt: Bilder der Familie, das Paar politischen Kampfes, ihres versehrten Körpers und Zeugnisse ihrer Begeisterung für Fotografie.

Opelvillen Rüsselsheim
Ludwig-Dörfler-Allee 9
Rüsselsheim, 65428

Ragnar Axelsson "Arctic Heros"

Ganztags
1. Januar 2024 29. Februar 2024

Unter dem Titel „Arctic Heroes" präsentiert die Leica Galerie Düsseldorf vom 10. November 2023 bis zum 29. Februar 2024 Werke des isländischen Fotografen Ragnar Axelsson. Zu sehen ist einebeeindruckende Serie von Schwarzweißfotografien, die nicht nur die majestätische Schönheit der Arktis einfangen, sondern auch auf die dramatischen Auswirkungen des Klimawandels in dieser Region hinweisen. Für diese Serie stand Axelsson 2020 auf der Shortlist des renommierten „Leica Oskar Barnack Award".

Leica Galerie Düsseldorf
Königsallee 60
Düsseldorf, 40212
0211 54 28 27 26

Kochen Putzen Sorgen.

Ganztags
7. Februar 2024 3. März 2024

Das Josef Albers Museum Quadrat Bottrop zeigt in Kooperation mit Wissenschaftler*innen des Kunstgeschichtlichen Instituts der Ruhr-Universität Bochum eine Gruppenausstellung, die historische und aktuelle Fragestellungen in künstlerischen Diskursen rund um Care-Arbeit thematisiert.

Museumszentrum Quadrat
Anni-Albers-Platz 1
Bottrop, 46236
02041 372030
20. Februar 2024(3 Veranstaltungen)

Frida Kahlo.

Ganztags
1. Januar 2024 3. März 2024

Die Opelvillen präsentieren über 200 Fotografien aus der umfangreichen Bildersammlung von Frida Kahlo (1907–1954), die ihr als Erinnerung, Inspirationsquelle und Arbeitsmaterial diente. Die mexikanische Künstlerin wurde durch ihre besondere Malerei zwischen Naiver Kunst, Surrealismus und Neuer Sachlichkeit weltbekannt, nicht zuletzt durch ihre autobiografischen Themen und die Verarbeitung ihres bewegten Lebens – ihre Krankheit, ihre Leiden, ihre Ehe mit Diego Rivera. Erst fünfzig Jahre nach Kahlos Tod kam ihr immenses privates Fotoarchiv ans Licht, das noch einmal ganz neue Einblicke vermittelt: Bilder der Familie, das Paar politischen Kampfes, ihres versehrten Körpers und Zeugnisse ihrer Begeisterung für Fotografie.

Opelvillen Rüsselsheim
Ludwig-Dörfler-Allee 9
Rüsselsheim, 65428

Ragnar Axelsson "Arctic Heros"

Ganztags
1. Januar 2024 29. Februar 2024

Unter dem Titel „Arctic Heroes" präsentiert die Leica Galerie Düsseldorf vom 10. November 2023 bis zum 29. Februar 2024 Werke des isländischen Fotografen Ragnar Axelsson. Zu sehen ist einebeeindruckende Serie von Schwarzweißfotografien, die nicht nur die majestätische Schönheit der Arktis einfangen, sondern auch auf die dramatischen Auswirkungen des Klimawandels in dieser Region hinweisen. Für diese Serie stand Axelsson 2020 auf der Shortlist des renommierten „Leica Oskar Barnack Award".

Leica Galerie Düsseldorf
Königsallee 60
Düsseldorf, 40212
0211 54 28 27 26

Kochen Putzen Sorgen.

Ganztags
7. Februar 2024 3. März 2024

Das Josef Albers Museum Quadrat Bottrop zeigt in Kooperation mit Wissenschaftler*innen des Kunstgeschichtlichen Instituts der Ruhr-Universität Bochum eine Gruppenausstellung, die historische und aktuelle Fragestellungen in künstlerischen Diskursen rund um Care-Arbeit thematisiert.

Museumszentrum Quadrat
Anni-Albers-Platz 1
Bottrop, 46236
02041 372030
21. Februar 2024(3 Veranstaltungen)

Frida Kahlo.

Ganztags
1. Januar 2024 3. März 2024

Die Opelvillen präsentieren über 200 Fotografien aus der umfangreichen Bildersammlung von Frida Kahlo (1907–1954), die ihr als Erinnerung, Inspirationsquelle und Arbeitsmaterial diente. Die mexikanische Künstlerin wurde durch ihre besondere Malerei zwischen Naiver Kunst, Surrealismus und Neuer Sachlichkeit weltbekannt, nicht zuletzt durch ihre autobiografischen Themen und die Verarbeitung ihres bewegten Lebens – ihre Krankheit, ihre Leiden, ihre Ehe mit Diego Rivera. Erst fünfzig Jahre nach Kahlos Tod kam ihr immenses privates Fotoarchiv ans Licht, das noch einmal ganz neue Einblicke vermittelt: Bilder der Familie, das Paar politischen Kampfes, ihres versehrten Körpers und Zeugnisse ihrer Begeisterung für Fotografie.

Opelvillen Rüsselsheim
Ludwig-Dörfler-Allee 9
Rüsselsheim, 65428

Ragnar Axelsson "Arctic Heros"

Ganztags
1. Januar 2024 29. Februar 2024

Unter dem Titel „Arctic Heroes" präsentiert die Leica Galerie Düsseldorf vom 10. November 2023 bis zum 29. Februar 2024 Werke des isländischen Fotografen Ragnar Axelsson. Zu sehen ist einebeeindruckende Serie von Schwarzweißfotografien, die nicht nur die majestätische Schönheit der Arktis einfangen, sondern auch auf die dramatischen Auswirkungen des Klimawandels in dieser Region hinweisen. Für diese Serie stand Axelsson 2020 auf der Shortlist des renommierten „Leica Oskar Barnack Award".

Leica Galerie Düsseldorf
Königsallee 60
Düsseldorf, 40212
0211 54 28 27 26

Kochen Putzen Sorgen.

Ganztags
7. Februar 2024 3. März 2024

Das Josef Albers Museum Quadrat Bottrop zeigt in Kooperation mit Wissenschaftler*innen des Kunstgeschichtlichen Instituts der Ruhr-Universität Bochum eine Gruppenausstellung, die historische und aktuelle Fragestellungen in künstlerischen Diskursen rund um Care-Arbeit thematisiert.

Museumszentrum Quadrat
Anni-Albers-Platz 1
Bottrop, 46236
02041 372030
22. Februar 2024(3 Veranstaltungen)

Frida Kahlo.

Ganztags
1. Januar 2024 3. März 2024

Die Opelvillen präsentieren über 200 Fotografien aus der umfangreichen Bildersammlung von Frida Kahlo (1907–1954), die ihr als Erinnerung, Inspirationsquelle und Arbeitsmaterial diente. Die mexikanische Künstlerin wurde durch ihre besondere Malerei zwischen Naiver Kunst, Surrealismus und Neuer Sachlichkeit weltbekannt, nicht zuletzt durch ihre autobiografischen Themen und die Verarbeitung ihres bewegten Lebens – ihre Krankheit, ihre Leiden, ihre Ehe mit Diego Rivera. Erst fünfzig Jahre nach Kahlos Tod kam ihr immenses privates Fotoarchiv ans Licht, das noch einmal ganz neue Einblicke vermittelt: Bilder der Familie, das Paar politischen Kampfes, ihres versehrten Körpers und Zeugnisse ihrer Begeisterung für Fotografie.

Opelvillen Rüsselsheim
Ludwig-Dörfler-Allee 9
Rüsselsheim, 65428

Ragnar Axelsson "Arctic Heros"

Ganztags
1. Januar 2024 29. Februar 2024

Unter dem Titel „Arctic Heroes" präsentiert die Leica Galerie Düsseldorf vom 10. November 2023 bis zum 29. Februar 2024 Werke des isländischen Fotografen Ragnar Axelsson. Zu sehen ist einebeeindruckende Serie von Schwarzweißfotografien, die nicht nur die majestätische Schönheit der Arktis einfangen, sondern auch auf die dramatischen Auswirkungen des Klimawandels in dieser Region hinweisen. Für diese Serie stand Axelsson 2020 auf der Shortlist des renommierten „Leica Oskar Barnack Award".

Leica Galerie Düsseldorf
Königsallee 60
Düsseldorf, 40212
0211 54 28 27 26

Kochen Putzen Sorgen.

Ganztags
7. Februar 2024 3. März 2024

Das Josef Albers Museum Quadrat Bottrop zeigt in Kooperation mit Wissenschaftler*innen des Kunstgeschichtlichen Instituts der Ruhr-Universität Bochum eine Gruppenausstellung, die historische und aktuelle Fragestellungen in künstlerischen Diskursen rund um Care-Arbeit thematisiert.

Museumszentrum Quadrat
Anni-Albers-Platz 1
Bottrop, 46236
02041 372030
23. Februar 2024(3 Veranstaltungen)

Frida Kahlo.

Ganztags
1. Januar 2024 3. März 2024

Die Opelvillen präsentieren über 200 Fotografien aus der umfangreichen Bildersammlung von Frida Kahlo (1907–1954), die ihr als Erinnerung, Inspirationsquelle und Arbeitsmaterial diente. Die mexikanische Künstlerin wurde durch ihre besondere Malerei zwischen Naiver Kunst, Surrealismus und Neuer Sachlichkeit weltbekannt, nicht zuletzt durch ihre autobiografischen Themen und die Verarbeitung ihres bewegten Lebens – ihre Krankheit, ihre Leiden, ihre Ehe mit Diego Rivera. Erst fünfzig Jahre nach Kahlos Tod kam ihr immenses privates Fotoarchiv ans Licht, das noch einmal ganz neue Einblicke vermittelt: Bilder der Familie, das Paar politischen Kampfes, ihres versehrten Körpers und Zeugnisse ihrer Begeisterung für Fotografie.

Opelvillen Rüsselsheim
Ludwig-Dörfler-Allee 9
Rüsselsheim, 65428

Ragnar Axelsson "Arctic Heros"

Ganztags
1. Januar 2024 29. Februar 2024

Unter dem Titel „Arctic Heroes" präsentiert die Leica Galerie Düsseldorf vom 10. November 2023 bis zum 29. Februar 2024 Werke des isländischen Fotografen Ragnar Axelsson. Zu sehen ist einebeeindruckende Serie von Schwarzweißfotografien, die nicht nur die majestätische Schönheit der Arktis einfangen, sondern auch auf die dramatischen Auswirkungen des Klimawandels in dieser Region hinweisen. Für diese Serie stand Axelsson 2020 auf der Shortlist des renommierten „Leica Oskar Barnack Award".

Leica Galerie Düsseldorf
Königsallee 60
Düsseldorf, 40212
0211 54 28 27 26

Kochen Putzen Sorgen.

Ganztags
7. Februar 2024 3. März 2024

Das Josef Albers Museum Quadrat Bottrop zeigt in Kooperation mit Wissenschaftler*innen des Kunstgeschichtlichen Instituts der Ruhr-Universität Bochum eine Gruppenausstellung, die historische und aktuelle Fragestellungen in künstlerischen Diskursen rund um Care-Arbeit thematisiert.

Museumszentrum Quadrat
Anni-Albers-Platz 1
Bottrop, 46236
02041 372030
24. Februar 2024(3 Veranstaltungen)

Frida Kahlo.

Ganztags
1. Januar 2024 3. März 2024

Die Opelvillen präsentieren über 200 Fotografien aus der umfangreichen Bildersammlung von Frida Kahlo (1907–1954), die ihr als Erinnerung, Inspirationsquelle und Arbeitsmaterial diente. Die mexikanische Künstlerin wurde durch ihre besondere Malerei zwischen Naiver Kunst, Surrealismus und Neuer Sachlichkeit weltbekannt, nicht zuletzt durch ihre autobiografischen Themen und die Verarbeitung ihres bewegten Lebens – ihre Krankheit, ihre Leiden, ihre Ehe mit Diego Rivera. Erst fünfzig Jahre nach Kahlos Tod kam ihr immenses privates Fotoarchiv ans Licht, das noch einmal ganz neue Einblicke vermittelt: Bilder der Familie, das Paar politischen Kampfes, ihres versehrten Körpers und Zeugnisse ihrer Begeisterung für Fotografie.

Opelvillen Rüsselsheim
Ludwig-Dörfler-Allee 9
Rüsselsheim, 65428

Ragnar Axelsson "Arctic Heros"

Ganztags
1. Januar 2024 29. Februar 2024

Unter dem Titel „Arctic Heroes" präsentiert die Leica Galerie Düsseldorf vom 10. November 2023 bis zum 29. Februar 2024 Werke des isländischen Fotografen Ragnar Axelsson. Zu sehen ist einebeeindruckende Serie von Schwarzweißfotografien, die nicht nur die majestätische Schönheit der Arktis einfangen, sondern auch auf die dramatischen Auswirkungen des Klimawandels in dieser Region hinweisen. Für diese Serie stand Axelsson 2020 auf der Shortlist des renommierten „Leica Oskar Barnack Award".

Leica Galerie Düsseldorf
Königsallee 60
Düsseldorf, 40212
0211 54 28 27 26

Kochen Putzen Sorgen.

Ganztags
7. Februar 2024 3. März 2024

Das Josef Albers Museum Quadrat Bottrop zeigt in Kooperation mit Wissenschaftler*innen des Kunstgeschichtlichen Instituts der Ruhr-Universität Bochum eine Gruppenausstellung, die historische und aktuelle Fragestellungen in künstlerischen Diskursen rund um Care-Arbeit thematisiert.

Museumszentrum Quadrat
Anni-Albers-Platz 1
Bottrop, 46236
02041 372030
25. Februar 2024(3 Veranstaltungen)

Frida Kahlo.

Ganztags
1. Januar 2024 3. März 2024

Die Opelvillen präsentieren über 200 Fotografien aus der umfangreichen Bildersammlung von Frida Kahlo (1907–1954), die ihr als Erinnerung, Inspirationsquelle und Arbeitsmaterial diente. Die mexikanische Künstlerin wurde durch ihre besondere Malerei zwischen Naiver Kunst, Surrealismus und Neuer Sachlichkeit weltbekannt, nicht zuletzt durch ihre autobiografischen Themen und die Verarbeitung ihres bewegten Lebens – ihre Krankheit, ihre Leiden, ihre Ehe mit Diego Rivera. Erst fünfzig Jahre nach Kahlos Tod kam ihr immenses privates Fotoarchiv ans Licht, das noch einmal ganz neue Einblicke vermittelt: Bilder der Familie, das Paar politischen Kampfes, ihres versehrten Körpers und Zeugnisse ihrer Begeisterung für Fotografie.

Opelvillen Rüsselsheim
Ludwig-Dörfler-Allee 9
Rüsselsheim, 65428

Ragnar Axelsson "Arctic Heros"

Ganztags
1. Januar 2024 29. Februar 2024

Unter dem Titel „Arctic Heroes" präsentiert die Leica Galerie Düsseldorf vom 10. November 2023 bis zum 29. Februar 2024 Werke des isländischen Fotografen Ragnar Axelsson. Zu sehen ist einebeeindruckende Serie von Schwarzweißfotografien, die nicht nur die majestätische Schönheit der Arktis einfangen, sondern auch auf die dramatischen Auswirkungen des Klimawandels in dieser Region hinweisen. Für diese Serie stand Axelsson 2020 auf der Shortlist des renommierten „Leica Oskar Barnack Award".

Leica Galerie Düsseldorf
Königsallee 60
Düsseldorf, 40212
0211 54 28 27 26

Kochen Putzen Sorgen.

Ganztags
7. Februar 2024 3. März 2024

Das Josef Albers Museum Quadrat Bottrop zeigt in Kooperation mit Wissenschaftler*innen des Kunstgeschichtlichen Instituts der Ruhr-Universität Bochum eine Gruppenausstellung, die historische und aktuelle Fragestellungen in künstlerischen Diskursen rund um Care-Arbeit thematisiert.

Museumszentrum Quadrat
Anni-Albers-Platz 1
Bottrop, 46236
02041 372030
26. Februar 2024(3 Veranstaltungen)

Frida Kahlo.

Ganztags
1. Januar 2024 3. März 2024

Die Opelvillen präsentieren über 200 Fotografien aus der umfangreichen Bildersammlung von Frida Kahlo (1907–1954), die ihr als Erinnerung, Inspirationsquelle und Arbeitsmaterial diente. Die mexikanische Künstlerin wurde durch ihre besondere Malerei zwischen Naiver Kunst, Surrealismus und Neuer Sachlichkeit weltbekannt, nicht zuletzt durch ihre autobiografischen Themen und die Verarbeitung ihres bewegten Lebens – ihre Krankheit, ihre Leiden, ihre Ehe mit Diego Rivera. Erst fünfzig Jahre nach Kahlos Tod kam ihr immenses privates Fotoarchiv ans Licht, das noch einmal ganz neue Einblicke vermittelt: Bilder der Familie, das Paar politischen Kampfes, ihres versehrten Körpers und Zeugnisse ihrer Begeisterung für Fotografie.

Opelvillen Rüsselsheim
Ludwig-Dörfler-Allee 9
Rüsselsheim, 65428

Ragnar Axelsson "Arctic Heros"

Ganztags
1. Januar 2024 29. Februar 2024

Unter dem Titel „Arctic Heroes" präsentiert die Leica Galerie Düsseldorf vom 10. November 2023 bis zum 29. Februar 2024 Werke des isländischen Fotografen Ragnar Axelsson. Zu sehen ist einebeeindruckende Serie von Schwarzweißfotografien, die nicht nur die majestätische Schönheit der Arktis einfangen, sondern auch auf die dramatischen Auswirkungen des Klimawandels in dieser Region hinweisen. Für diese Serie stand Axelsson 2020 auf der Shortlist des renommierten „Leica Oskar Barnack Award".

Leica Galerie Düsseldorf
Königsallee 60
Düsseldorf, 40212
0211 54 28 27 26

Kochen Putzen Sorgen.

Ganztags
7. Februar 2024 3. März 2024

Das Josef Albers Museum Quadrat Bottrop zeigt in Kooperation mit Wissenschaftler*innen des Kunstgeschichtlichen Instituts der Ruhr-Universität Bochum eine Gruppenausstellung, die historische und aktuelle Fragestellungen in künstlerischen Diskursen rund um Care-Arbeit thematisiert.

Museumszentrum Quadrat
Anni-Albers-Platz 1
Bottrop, 46236
02041 372030
27. Februar 2024(3 Veranstaltungen)

Frida Kahlo.

Ganztags
1. Januar 2024 3. März 2024

Die Opelvillen präsentieren über 200 Fotografien aus der umfangreichen Bildersammlung von Frida Kahlo (1907–1954), die ihr als Erinnerung, Inspirationsquelle und Arbeitsmaterial diente. Die mexikanische Künstlerin wurde durch ihre besondere Malerei zwischen Naiver Kunst, Surrealismus und Neuer Sachlichkeit weltbekannt, nicht zuletzt durch ihre autobiografischen Themen und die Verarbeitung ihres bewegten Lebens – ihre Krankheit, ihre Leiden, ihre Ehe mit Diego Rivera. Erst fünfzig Jahre nach Kahlos Tod kam ihr immenses privates Fotoarchiv ans Licht, das noch einmal ganz neue Einblicke vermittelt: Bilder der Familie, das Paar politischen Kampfes, ihres versehrten Körpers und Zeugnisse ihrer Begeisterung für Fotografie.

Opelvillen Rüsselsheim
Ludwig-Dörfler-Allee 9
Rüsselsheim, 65428

Ragnar Axelsson "Arctic Heros"

Ganztags
1. Januar 2024 29. Februar 2024

Unter dem Titel „Arctic Heroes" präsentiert die Leica Galerie Düsseldorf vom 10. November 2023 bis zum 29. Februar 2024 Werke des isländischen Fotografen Ragnar Axelsson. Zu sehen ist einebeeindruckende Serie von Schwarzweißfotografien, die nicht nur die majestätische Schönheit der Arktis einfangen, sondern auch auf die dramatischen Auswirkungen des Klimawandels in dieser Region hinweisen. Für diese Serie stand Axelsson 2020 auf der Shortlist des renommierten „Leica Oskar Barnack Award".

Leica Galerie Düsseldorf
Königsallee 60
Düsseldorf, 40212
0211 54 28 27 26

Kochen Putzen Sorgen.

Ganztags
7. Februar 2024 3. März 2024

Das Josef Albers Museum Quadrat Bottrop zeigt in Kooperation mit Wissenschaftler*innen des Kunstgeschichtlichen Instituts der Ruhr-Universität Bochum eine Gruppenausstellung, die historische und aktuelle Fragestellungen in künstlerischen Diskursen rund um Care-Arbeit thematisiert.

Museumszentrum Quadrat
Anni-Albers-Platz 1
Bottrop, 46236
02041 372030
28. Februar 2024(3 Veranstaltungen)

Frida Kahlo.

Ganztags
1. Januar 2024 3. März 2024

Die Opelvillen präsentieren über 200 Fotografien aus der umfangreichen Bildersammlung von Frida Kahlo (1907–1954), die ihr als Erinnerung, Inspirationsquelle und Arbeitsmaterial diente. Die mexikanische Künstlerin wurde durch ihre besondere Malerei zwischen Naiver Kunst, Surrealismus und Neuer Sachlichkeit weltbekannt, nicht zuletzt durch ihre autobiografischen Themen und die Verarbeitung ihres bewegten Lebens – ihre Krankheit, ihre Leiden, ihre Ehe mit Diego Rivera. Erst fünfzig Jahre nach Kahlos Tod kam ihr immenses privates Fotoarchiv ans Licht, das noch einmal ganz neue Einblicke vermittelt: Bilder der Familie, das Paar politischen Kampfes, ihres versehrten Körpers und Zeugnisse ihrer Begeisterung für Fotografie.

Opelvillen Rüsselsheim
Ludwig-Dörfler-Allee 9
Rüsselsheim, 65428

Ragnar Axelsson "Arctic Heros"

Ganztags
1. Januar 2024 29. Februar 2024

Unter dem Titel „Arctic Heroes" präsentiert die Leica Galerie Düsseldorf vom 10. November 2023 bis zum 29. Februar 2024 Werke des isländischen Fotografen Ragnar Axelsson. Zu sehen ist einebeeindruckende Serie von Schwarzweißfotografien, die nicht nur die majestätische Schönheit der Arktis einfangen, sondern auch auf die dramatischen Auswirkungen des Klimawandels in dieser Region hinweisen. Für diese Serie stand Axelsson 2020 auf der Shortlist des renommierten „Leica Oskar Barnack Award".

Leica Galerie Düsseldorf
Königsallee 60
Düsseldorf, 40212
0211 54 28 27 26

Kochen Putzen Sorgen.

Ganztags
7. Februar 2024 3. März 2024

Das Josef Albers Museum Quadrat Bottrop zeigt in Kooperation mit Wissenschaftler*innen des Kunstgeschichtlichen Instituts der Ruhr-Universität Bochum eine Gruppenausstellung, die historische und aktuelle Fragestellungen in künstlerischen Diskursen rund um Care-Arbeit thematisiert.

Museumszentrum Quadrat
Anni-Albers-Platz 1
Bottrop, 46236
02041 372030
29. Februar 2024(3 Veranstaltungen)

Frida Kahlo.

Ganztags
1. Januar 2024 3. März 2024

Die Opelvillen präsentieren über 200 Fotografien aus der umfangreichen Bildersammlung von Frida Kahlo (1907–1954), die ihr als Erinnerung, Inspirationsquelle und Arbeitsmaterial diente. Die mexikanische Künstlerin wurde durch ihre besondere Malerei zwischen Naiver Kunst, Surrealismus und Neuer Sachlichkeit weltbekannt, nicht zuletzt durch ihre autobiografischen Themen und die Verarbeitung ihres bewegten Lebens – ihre Krankheit, ihre Leiden, ihre Ehe mit Diego Rivera. Erst fünfzig Jahre nach Kahlos Tod kam ihr immenses privates Fotoarchiv ans Licht, das noch einmal ganz neue Einblicke vermittelt: Bilder der Familie, das Paar politischen Kampfes, ihres versehrten Körpers und Zeugnisse ihrer Begeisterung für Fotografie.

Opelvillen Rüsselsheim
Ludwig-Dörfler-Allee 9
Rüsselsheim, 65428

Ragnar Axelsson "Arctic Heros"

Ganztags
1. Januar 2024 29. Februar 2024

Unter dem Titel „Arctic Heroes" präsentiert die Leica Galerie Düsseldorf vom 10. November 2023 bis zum 29. Februar 2024 Werke des isländischen Fotografen Ragnar Axelsson. Zu sehen ist einebeeindruckende Serie von Schwarzweißfotografien, die nicht nur die majestätische Schönheit der Arktis einfangen, sondern auch auf die dramatischen Auswirkungen des Klimawandels in dieser Region hinweisen. Für diese Serie stand Axelsson 2020 auf der Shortlist des renommierten „Leica Oskar Barnack Award".

Leica Galerie Düsseldorf
Königsallee 60
Düsseldorf, 40212
0211 54 28 27 26

Kochen Putzen Sorgen.

Ganztags
7. Februar 2024 3. März 2024

Das Josef Albers Museum Quadrat Bottrop zeigt in Kooperation mit Wissenschaftler*innen des Kunstgeschichtlichen Instituts der Ruhr-Universität Bochum eine Gruppenausstellung, die historische und aktuelle Fragestellungen in künstlerischen Diskursen rund um Care-Arbeit thematisiert.

Museumszentrum Quadrat
Anni-Albers-Platz 1
Bottrop, 46236
02041 372030
1. März 2024(2 Veranstaltungen)

Frida Kahlo.

Ganztags
1. Januar 2024 3. März 2024

Die Opelvillen präsentieren über 200 Fotografien aus der umfangreichen Bildersammlung von Frida Kahlo (1907–1954), die ihr als Erinnerung, Inspirationsquelle und Arbeitsmaterial diente. Die mexikanische Künstlerin wurde durch ihre besondere Malerei zwischen Naiver Kunst, Surrealismus und Neuer Sachlichkeit weltbekannt, nicht zuletzt durch ihre autobiografischen Themen und die Verarbeitung ihres bewegten Lebens – ihre Krankheit, ihre Leiden, ihre Ehe mit Diego Rivera. Erst fünfzig Jahre nach Kahlos Tod kam ihr immenses privates Fotoarchiv ans Licht, das noch einmal ganz neue Einblicke vermittelt: Bilder der Familie, das Paar politischen Kampfes, ihres versehrten Körpers und Zeugnisse ihrer Begeisterung für Fotografie.

Opelvillen Rüsselsheim
Ludwig-Dörfler-Allee 9
Rüsselsheim, 65428

Kochen Putzen Sorgen.

Ganztags
7. Februar 2024 3. März 2024

Das Josef Albers Museum Quadrat Bottrop zeigt in Kooperation mit Wissenschaftler*innen des Kunstgeschichtlichen Instituts der Ruhr-Universität Bochum eine Gruppenausstellung, die historische und aktuelle Fragestellungen in künstlerischen Diskursen rund um Care-Arbeit thematisiert.

Museumszentrum Quadrat
Anni-Albers-Platz 1
Bottrop, 46236
02041 372030
2. März 2024(2 Veranstaltungen)

Frida Kahlo.

Ganztags
1. Januar 2024 3. März 2024

Die Opelvillen präsentieren über 200 Fotografien aus der umfangreichen Bildersammlung von Frida Kahlo (1907–1954), die ihr als Erinnerung, Inspirationsquelle und Arbeitsmaterial diente. Die mexikanische Künstlerin wurde durch ihre besondere Malerei zwischen Naiver Kunst, Surrealismus und Neuer Sachlichkeit weltbekannt, nicht zuletzt durch ihre autobiografischen Themen und die Verarbeitung ihres bewegten Lebens – ihre Krankheit, ihre Leiden, ihre Ehe mit Diego Rivera. Erst fünfzig Jahre nach Kahlos Tod kam ihr immenses privates Fotoarchiv ans Licht, das noch einmal ganz neue Einblicke vermittelt: Bilder der Familie, das Paar politischen Kampfes, ihres versehrten Körpers und Zeugnisse ihrer Begeisterung für Fotografie.

Opelvillen Rüsselsheim
Ludwig-Dörfler-Allee 9
Rüsselsheim, 65428

Kochen Putzen Sorgen.

Ganztags
7. Februar 2024 3. März 2024

Das Josef Albers Museum Quadrat Bottrop zeigt in Kooperation mit Wissenschaftler*innen des Kunstgeschichtlichen Instituts der Ruhr-Universität Bochum eine Gruppenausstellung, die historische und aktuelle Fragestellungen in künstlerischen Diskursen rund um Care-Arbeit thematisiert.

Museumszentrum Quadrat
Anni-Albers-Platz 1
Bottrop, 46236
02041 372030
3. März 2024(2 Veranstaltungen)

Frida Kahlo.

Ganztags
1. Januar 2024 3. März 2024

Die Opelvillen präsentieren über 200 Fotografien aus der umfangreichen Bildersammlung von Frida Kahlo (1907–1954), die ihr als Erinnerung, Inspirationsquelle und Arbeitsmaterial diente. Die mexikanische Künstlerin wurde durch ihre besondere Malerei zwischen Naiver Kunst, Surrealismus und Neuer Sachlichkeit weltbekannt, nicht zuletzt durch ihre autobiografischen Themen und die Verarbeitung ihres bewegten Lebens – ihre Krankheit, ihre Leiden, ihre Ehe mit Diego Rivera. Erst fünfzig Jahre nach Kahlos Tod kam ihr immenses privates Fotoarchiv ans Licht, das noch einmal ganz neue Einblicke vermittelt: Bilder der Familie, das Paar politischen Kampfes, ihres versehrten Körpers und Zeugnisse ihrer Begeisterung für Fotografie.

Opelvillen Rüsselsheim
Ludwig-Dörfler-Allee 9
Rüsselsheim, 65428

Kochen Putzen Sorgen.

Ganztags
7. Februar 2024 3. März 2024

Das Josef Albers Museum Quadrat Bottrop zeigt in Kooperation mit Wissenschaftler*innen des Kunstgeschichtlichen Instituts der Ruhr-Universität Bochum eine Gruppenausstellung, die historische und aktuelle Fragestellungen in künstlerischen Diskursen rund um Care-Arbeit thematisiert.

Museumszentrum Quadrat
Anni-Albers-Platz 1
Bottrop, 46236
02041 372030