FPC136 – Verrückt, wir sind live…


Diesmal treffen wir uns mit den Podcast Kollegen von radioRAW!

  • (Stephan) Hörerfeedback!
    Kommentare im Blog und eMail von Tobias Wolf

 

Was hast Du in den letzten vier Wochen fotografiert?

  • (Stephan) Stillleben mit Perlen
  • (Marcel) Photo einer mit Rinde dekorierten Frau

    (c) Marcel R. Aulbach
    (c) Marcel R. Aulbach
  • (Michael) Kleinkindshoot mit Seifenblasen
Social Media:
Gastgeber:
avatar Andy (Neufi)
avatar Stephan
avatar Michael

Verweis auf andere Folgen:
Produktlinks zu Amazon.de weden durch das Amazon PartnerNet unterstüzt (Affiliate). Durch den Kauf über einen solchen Link unterstützt du den Fotopodcast.de damit die laufenden Kosten bezahlt werden können, dir selbst enstehen keine Kosten!!!

8 Antworten auf „FPC136 – Verrückt, wir sind live…“

  1. Hallo

    Ich höre Euren Podcast schon lange. Früher war ich auch sehr zufrieden.

    Leider wird seit seinigen Folgen die Audioqualität immer schlechter. Diesmal hat der Podcast leider den absoluten Tiefpunkt erreicht.

    Während man bei dem einen Teilnehmer voll aufdrehen muss um etwas zu verstehen, platzen einem dann bei dem nächsten fast die Boxen. Das macht mir es leider mittlerweile unmöglich Euren Podcast ganz zu hören, geschweigedenn mehrmals, so wie ich es mit den alten Folgen gerne getan habe.

    Das finde ich leider ziemlich schade. Es muss doch möglich sein, vor der Aufnahme die Lautstärke der Teinnehmer abzugleichen, bzw die Audiospur nach der Aufnahme zu normalisieren.

    1. Hallo Matthias,

      die Aufnahme ist, entgegen Deiner Vermutung, normalisiert. Im Regelfall gehen unsere Aufnahmen durch Auphonic, was bei dieser Aufnahme nicht der Fall ist.

      Hast Du noch in Erinnerung, seit wann das mit der Audioqualität Deiner Beobachtung nach schlechter geworden ist?

      Ehrlich gesagt bin ich da etwas ratlos. Wir zeichnen, wie viele andere auch, per Google Hangout auf. Das machen andere Podcast identisch, sogar einer bei dem ich auch mitwirke und dort gibt es solche Beschwerden nicht.

      Es ist halt ein Problem, wenn mehr als drei Teilnehmer mitwirken sollen, die sich nicht im gleichen Raum befinden.

      Ich stimme Dir aber zu, unsere audioqualität, insbesondere der letzten Folge ist verbesserungsfähig.

      LG

      Stephan

  2. Hallo,
    Das die Audioqualität konstant abnimmt, kann ich nicht bestätigen. Die aktuelle ist aber wirklich nicht so prickelnd, hauptsächlich wegen den verschiedenen Lautstärken.

    Noch ein Wort zu Aperture. Ich benutze diese Software eine Weile und bin damit zufrieden, muss mich jetzt aber nach Alternativen umsehen. Habe mir die Demoversion von Lightroom installiert und war vom Funktionsumfang sehr angetan. Nur dieses Userinterface mit Flash ist furchtbar, auch diese Creative Cloud Geschichte machen wir den Umstieg auf Lightroom nicht leichter.
    Ich könnte Apple sonstwo hintr…. das sie Aperture einstellen. Adobe Einheitsbrei kann doch auch keiner wollen, oder gibt es andere ernsthafte Alternativen ?

    Ich muss hier doch mal euren Podcast loben, höre ich immer wieder gern. Schön bunt gemischte Themenauswahl, für jeden was dabei. Bitte weiter so.

    grüße,
    Jürgen

    1. Hallo Jürgen,

      warte doch erst einmal ab was der iPhoto- und Aperture- kann und was nicht. Es ist ja nicht so das Dein Aperture mit einem Mindesthaltbarkeitsdatum versehen wäre.
      Lightroom läuft in seiner aktuellen Version (5.7) übrigens auch ohne Cloud. Hoffen wir mal das dies auch so bleibt.

      Grüßend, Sebastian

      1. Entschuldigung, es sollte heißen:
        “der iPhoto- und Aperture-Nachfolger”
        Soll der nicht Anfang kommenden Jahres erscheinen?

      2. Ich habe keine Hoffnung was Apple betrifft. Da Apple auch iPhoto beerdigt, wird der Nachfolger “Photos” wieder eine Anwendung sein die für alle User gut sein soll und dazu noch auf iOS laufen wird. Das macht keine Hoffnung das da ein Aperture Nachfolger rausfallen wird. Ich finde das unglaublich schade, denn ein so überlassen sie den Markt Adobe und das muss doch nicht sein.
        Ich habe Lightroom nun geschenkt bekommen und spiele damit herum. Es ist erschreckend wie gut das unter dem aktuellen OS X “Yosemite” läuft. Bei Aperture habe ich immer wieder Hänger und Probleme mit dem Vollbildmodus. Wirklich traurig. Das habe ich so nicht erwartet. als ob Apple es einem madig machen möchte.

        Ja Photos wird Anfang 2015 erwartet.

  3. Hallo liebe Podcaster,

    immer wieder eine Freude den Inhalten Euren Podcasts zu lauschen. Den Lautstärkeunterschiedsbemängelungen kann ich mich leider nur anschließen – ich hör Euren Podcast mittels Ohrstöpsel-Dingens und da hab ich schon öfter mal die Dinger aus den Ohren gerissen, da die Lautstärkeregelung am Handy nicht so schnell reagiert.
    Da ihr aber immer interessante Themen bringt verleitets immer wieder zum Weiterhören (vielleicht nennt ihr ja mal den Podcast Audiomasuchismus.de :))
    Noch eine Kleinigkeit zur erwähnten “@historyinpics”-Twittergeschichte: Mich wundert es daß das jemand ungestraft macht, Bilder von anderen Personen von woher”kopieren” und ohne Quellenangabe zu veröffentlichen. Da hört man doch immer daß es beispielsweise auch für junge Schüler verboten ist ein Tomatenfoto vom Googlesuchergebnis im Referat zu verwenden. Diese SchülerInnen wurden dann auch vom Urheberrechtsbesitzer verklagt.
    Bei den uralten Fotos wird ja auch jemand ein Recht haben, aber es sind ja auch halbwegs aktuelle Bilder drin, auch von Leuten die noch Leben. Oder ist das überm großen Teich anscheinend kein Thema.

    Schöne Feitertage an alle Podcastteilnehmer und Hörer.
    Macht weiter so!

    Didi

  4. netter Podcast aber doch eher lang und teilweise echt schlechte soundqualität. Vor allem die Lautstärkenunterschiede waren mühsam.

    mit der bildschirmkalibrierung habe ich auch so meine erfahrung gemacht. ich habe zwei bildschirme einen grossen ohne glass und den vom macbook mit glass vorne dran und trotz mehrfacher kalibrierung und kontakt mit den leuten von datacolor sind die farben noch verschieden. das wäre eine erklärung für das problem…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.