FPC227 - Rolle rückwärts zum Aufnahmestart


Shownotes zu Fotopodcast #227


Marie im Gras (Michael)
Marie im Gras (Michael)
Crossfit (Mike)
Crossfit (Mike)
Sundowner (Thomas)
Sundowner (Thomas)
Die besten Parties enden in der Küche (babblfisch)
Die besten Parties enden in der Küche (babblfisch)
Barbershop (Ulrike)
Barbershop (Ulrike)
  • Die Shownotes sind von Kai und es werden noch Mitstreiterinnen und Mitstreiter gesucht.
  • …und tschüss

Social Media:
Teilnehmer:
ModeratorInnen
avatar Michael
avatar Thomas Pöhler
avatar Mike
SupporterInnen
avatar Babblfisch

Verweis auf andere Folgen:
Produktlinks zu Amazon.de weden durch das Amazon PartnerNet unterstüzt (Affiliate). Durch den Kauf über einen solchen Link unterstützt du den Fotopodcast.de damit die laufenden Kosten bezahlt werden können, dir selbst enstehen keine Kosten!!!

8 Antworten auf „FPC227 - Rolle rückwärts zum Aufnahmestart“

  1. Ohne bisher die Folge gehört zu haben:
    @ Michael_ Ein sehr schönes Portrait von der zugegebenermassen seeehr feschen Marie (im Gras) – aber für mich sieht die Haut schon fast zu rein aus – eher schon puppenhaft. Aber trotzdem seeehr schön!

    Zum Thema Drohnenaufnahmen kann ich, zumindest für Österreich, die ÖAMTC (der ADAC ohne Skandale 😉 in Österreich)-App “Drohnen-Info” empfehlen. Per Lokalisation weiß das Teil wo man ist und informiert was hier erlaubt ist.
    Infos unter: https://www.oeamtc.at/thema/drohnen/drohnen-info-app-26853120

    BG
    Didi

    1. Hallo Didi,
      wow – kommentieren noch vor dem Hören der Folge. Sehr cool! Was dann wohl noch nach dem Lauschen kommen mag?

      Danke für das Lob zum Portrait von Marie.
      Das Portrait ist nur mit dem vorhandenen Abendlicht entstanden, ein wenig heller belichtet und tatsächlich, ganz ohne Weichzeichner. Auch die Augen sind durch mich nur minimal bearbeitet worden.

      Lediglich ein paar störende Haare und Mitesser habe ich noch entfernen müssen. Und es war ein tolles, ganz unkompliziertes Shooting. Nach 20 Minuten Autofahrt bis zur ersten Location war alle Scheu schon vor dem ersten Foto verflogen.

      Liebe Grüße, Michael

  2. Hallo,
    zu 500px: die erscheinen mir immer suspekter, ich bin gerade dabei, meine Bilder dort zu löschen.
    Seit dem Verkauf gibt es immer mehr Änderungen: früher konnte man für die Bilder noch eine Lizenz auswählen – geht auch nicht mehr.
    Gunther Wegner hat berichtet, daß ein “Löschen” des Accounts nicht möglich ist, der wird nur deaktiviert. Folge: alle Bilder bleiben dort erhalten, aber man kommt selbst nicht mehr ran. Daraus schließe ich: erst jedes einzelne Bild löschen, erst dann Account dicht machen.

    Urlaub und Equipment:
    Reise ist die Zeit des Jahres, in der ich überhaupt Zeit, Gelegenheit und Umfeld habe, Fotos zu machen. Wäre also Blödsinn, da vorsätzlich Geraffel zu Hause zu lassen.
    Also: von 16 – 400mm alles dabei 🙂

  3. mal noch was anderes:
    Eure e-mail-Buttons oben führen durchgängig zu einem leeren Fenster, der Weblink von Neufi wird von Firefox mit der Meldung eines abgelaufenen Zertifikats quittiert, und der “headshooter”-Link bei Thomas funzt auch nicht.

    Gehört das in die Rubrik “housekeeping”? 😉

  4. Wo hättet ihr denn nun die Kommentare. Auf FB, Slack oder hier im Blog? Und was macht ihr am Ende mit den Kommentaren (zB die tollen Hinweise zur Reiseausrüstung?) Vielleicht habt ihr da mal eine Guideline für uns. :-p

    Für mich ist Reisezeit die Familienzeit in der ich auch fotografieren kann… 😉 Also ist es eher reduziert. Letztes Jahr zwei Bodies mit je einer Linse (10-24 + 18-55). Dieses Jahr muss es noch reduzierter werden, also nur 18-55. Gewicht rulez! Nächstes Jahr gehe ich dann nur noch mit dem iPhone in Urlaub! Was mich eher bewegt ist: iPad, SurfacePro2 oder MacBookPro? Wie aussortieren, wie sichern, wie backupen?

  5. Hallo Oli,

    die Kommentare zur Folge am Besten immer direkt unter die selbige, dann sehen diese auch alle anderen Hörer die nicht in Slack oder auf FB sind.

    Liebe Grüße, Michael

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.